In Nordhausen ist die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) seit 1995 im Einsatz und sorgt für Klarheit in Fällen von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall, Schwarzarbeit, partnerschaftlicher Untreue und weiteren Formen von Betrug. Für perfekte Ermittlungsberichte und eine sorgfältige Ausführung der vielfältigen Aufträge ist eine fundierte Ausbildung erforderlich. Daher arbeiten wir direkt vor Ort mit qualifizierten und erfahrenen Detektiven zusammen. Wenn ein Detektiv in Nordhausen über gute Ortskenntnisse verfügt, ist dies eine sinnvolle Erweiterung seiner beruflichen Qualifikation. Beim Einsatz kommt es auf unauffälliges Arbeiten an sowie auf das hochwertige Beweismaterial, das auch vor Gericht Bestand hat. In diesem Sinne bietet unsere Detektei Nordhausen als Einsatzort unserer Detektei professionelle Ergebnisse und sorgt für einwandfreie Dokumentationen. Unsere perfekt arbeitenden Detektive haben dafür gesorgt, dass wir in Nordhausen und dem Umland zahlreiche positive Empfehlungen erhalten. Auch unsere faire Preisberechnung führt zu einer erhöhten Nachfrage bei unserer professionellen und kundenorientierten Detektei.

Die kompetenten Detektive unserer Detektei in Nordhausen zeichnen sich durch Menschenkenntnis und Fingerspitzengefühl aus. Während der Betreuung der geschäftlichen und privaten Auftraggeber kümmern sich die Detektive einerseits darum, aussagekräftiges Beweismaterial zu sammeln, andererseits ist er auf Diskretion bedacht. Dies wird auch bei einer Zusammenfassung eines Falls aus Nordhausen deutlich. Mehrere Gaststätten in der Region von Nordhausen sollten im Anschluss an ein ausführliches Beratungsgespräch überwacht werden. Offensichtlich waren mehrere Fässer, die hinter den Gaststätten standen, entfernt worden. Die Fässer enthielten lediglich altes Fett, doch die Abholung und Ersetzung durch leere Behälter sollte durch die Firma erfolgen, die nun unsere Detektei kontaktierte. Die Entwendung der Fässer mit Altfett dauerte bereits drei Monate an, als unsere Detektei am Standort Nordhausen eingeschaltet wurde.

In dem Beratungsgespräch wurde vereinbart, dass erst einmal vier der insgesamt dreißig Restaurants überwacht werden sollten. Unsere Detektive bezogen ihre Beobachtungsposten und sahen in der zweiten Nacht, wie ein Fahrzeug mit tschechischem Kennzeichen auf einen der Hinterhöfe fuhr. Schnell und routiniert luden zwei Männer die Fässer auf den Wagen und stellten stattdessen leere Fässer auf. Wenig später fuhren sie wieder los, woraufhin die beiden Detektive sie verfolgten. Die Fahrt ging zu zwei weiteren Gaststätten, bei denen ebenfalls die alten Fässer gegen neue ausgetauscht wurden. Anschließend verfolgten die Detektive das tschechische Fahrzeug 80 km weit bis nach Göttingen. Dort wurden die Fässer mit dem Altfett bei einer Entsorgungsfirma abgeladen.
Die Detektive unserer Detektei aus Nordhausen benachrichtigten die Polizei über ihre Ermittlungen, die wenig später die verdächtigen Männer festnahm und die Fässer sicherstellte. Als nächstes wurde die Firma informiert, die unsere Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) am Einsatzort unserer Detektei in Nordhausen beauftragt hatte. Die Ergebnisse der detektivischen Überwachung und der Verlauf des Einsatzes waren eine gute Basis, um die polizeilichen Ermittlungen fortzuführen. Bald darauf konnte die Polizei einen groß geplanten Diebstahl von Fett aufdecken und auch die Hintermänner überführen.

Der Fall in Nordhausen zeigt, womit ein Detektiv es zu tun hat: Er muss über eine gute Beobachtungsgabe verfügen, sich im Bedarfsfall unsichtbar machen, schnell reagieren können und gleichzeitig viel Geduld haben. Während der Ausbildung zum Detektiv werden diese Dinge trainiert; außerdem spielt die beweiskräftige Dokumentation eine wichtige Rolle. Bei der Detektei Lentz® legen wir großen Wert auf qualifizierte Detektive, die ihre Kompetenz im Interesse unserer Mandanten einsetzen.