Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) arbeitet auch als Detektei Mettlach an diesem Einsatzort mit ZAD geprüften Privat- und Wirtschaftsdetektiven, die sich in der Einsatzregion unserer Detektei in Mettlach und Umgebung, sowie mit den vielfältigen Themen der Beweisführung bestens und rechtssicher auskennen. Entsprechend hochwertig sind die Empfehlungen der Mandanten unserer Detektei in Mettlach und Umgebung. Ob es um Verdacht auf partnerschaftliche Untreue oder auf Betrug jeglicher Art geht, wenden Sie sich an unsere Detektei Mettlach als Einsatzort unserer Detektei. Wir beraten Sie hinsichtlich der Möglichkeiten und garantieren für professionelle Ergebnisse und eine diskrete Bearbeitung der Einzelfälle.

Seit 1995 arbeiten die erfahrenen Privatdetektive unserer Detektei in Mettlach und Umgebung. Wir achten darauf, dass ein Privatdetektiv, der für unsere Detektei in Mettlach und Umland ermittelt, über die erforderliche Qualifikation verfügt. Unsere Mandanten in Mettlach vertrauen auf unsere professionelle Unterstützung sowie auf die günstige Preisgestaltung. Für verschiedene Verdachtsfälle ist unsere Detektei in Mettlach als Einsatzort unserer Detektei der richtige Ansprechpartner. Auf Ihre Anfrage hin senden wir einen Privatdetektiv oder mehrere zur Observation. Fälle wie das unten aufgeführte Beispiel berichten von den Erfolgen unserer Detektive.

In Mettlach verdächtigte ein Restaurantbesitzer eine Mitarbeiterin des Lohnfortzahlungsbetrugs. Diese Angestellte meldete sich auffällig oft krank, wenn viel zu tun war. Bei Hochzeitsfeiern oder betrieblichen Veranstaltungen legte sie ein ärztliches Attest vor, sodass die Kollegen ihre Arbeit übernehmen mussten, was eine zusätzliche Belastung darstellte und sich negativ auf das Betriebsklima auswirkte. Die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen der Mitarbeiterin kamen von verschiedenen Ärzten, was den Verdacht des Arbeitgebers noch erhärtete. Schließlich sprach der Inhaber unsere Detektei Lentz für Mettlach an, um sich wegen der weiteren Vorgehensweise beraten zu lassen. Als die Mitarbeiterin sich das nächste Mal krank meldete, sollte sie von drei Privatdetektiven observiert werden, um festzustellen, ob sie tatsächlich gesundheitliche Probleme hatte.

Die Detektive warteten vor der Mettlacher Wohnung der Angestellten und folgten ihr am ersten Morgen bis zu einer Villa im Nachbarort. Einem Privatdetektiv gelang es, sich so zu positionieren, dass er sie bei der Hausarbeit beobachten konnte. Anhand seiner visuellen Aufnahmen war es möglich, ihr nachzuweisen, dass sie einer Verwandten bei hauswirtschaftlichen Tätigkeiten behilflich war. Wie vereinbart überwachten die Privatdetektive die Frau vier Tage lang. Bei dem Nachweis des Lohnfortzahlungsbetrugs ist es arbeitsrechtlich relevant, nicht nur einen Tag der Observation aufzunehmen: Erst ein längerer Zeitraum der Überwachung inklusive Dokumentation hat vor dem Arbeitsgericht Bestand und wird als beweiskräftig angesehen. An den vier Tagen der Observation arbeitete die Zielperson jeweils sechs Stunden lang als Unterstützung der Hauswirtschafterin. Durch die eindeutige Beweisführung, die dem Mandanten der Detektei Lentz nach dem Auftrag übergeben wurde, bestätigte sich der Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall. Daraufhin erhielt die Mitarbeiterin des Gastronomiebetriebs die fristlose Kündigung und wurde zudem der Krankenkasse gemeldet. Diese erhielt einen kopierten Detektiv-Bericht, um den Fall nachvollziehen zu können.

Nur mit einer zweifelsfreien Dokumentation kann die fristlose Kündigung vor dem Arbeitsgericht standhalten. In schweren Fällen führt der Lohnfortzahlungsbetrug zusätzlich zu einer Anzeige wegen Schwarzarbeit. Dies ist von der jeweiligen Situation abhängig. Ohne die Unterstützung eines Privatdetektivs ist es kaum möglich, einen solchen Fall aufzudecken und arbeitsrechtlich korrekt zu dokumentieren. Bei einem Verdacht dieser Art wenden Sie sich am besten an unsere Detektei. Mettlach als Einsatzort unserer Detektei ist für unsere Privatdetektive ein bekanntes Pflaster, und davon profitieren sowohl die Überwachungsarbeit als auch eventuelle Verfolgungen.