Abrechnungsbetrug in Hannover kann viele Formen haben

Bei einem Abrechnungsbetrug in Hannover kann es sich um sehr verschiedene Arten handeln. Der Betrug durch Mitarbeiter erfolgt beispielsweise oftmals durch Benzinabrechnungen für geschäftliche Fahrten, die in ihrer Höhe nicht der Wahrheit entsprechen. Ebenfalls werden Unternehmer mitunter auch bei der Vorlage von Abrechnungen für Bewirtungen betrogen, die angeblich einen geschäftlichen Hintergrund haben. 

Abrechnungsbetrug in Hannover professionell bekämpfen

Damit Sie als Unternehmer einen Verdacht auf Abrechnungsbetrug in Hannover auf seinen Wahrheitsgehalt untersuchen lassen können, bietet sich die Beauftragung einer Detektei an. Die Detektive können je nach der Art des Vorwurfs diverse Maßnahmen in Erwägung ziehen. Für Verdachtsfälle auf Betrug bei der Fahrtkostenabrechnung kann unter anderem eine Observierung des verdächtigen Mitarbeiters erfolgen. Durch die Beobachtung der Person können die tatsächlich zurückgelegten Fahrten exakt protokolliert werden. 

Preiswerte Beauftragung einer Detektei bei Abrechnungsbetrug in Hannover

Für Aufträge im Bereich Abrechnungsbetrug in Hannover können Sie die Detektei Lentz® nutzen. Ein Unternehmen, das bereits seit 2002 durch den TÜV-Rheinland nach DIN ISO 9001:2015 TÜV-CERT® zertifiziert wird. Fahrtkosten werden grundsätzlich nicht berechnet und den Stundensatz für die Detektive müssen Sie immer erst ab dem Einsatzort entrichten. Kleinere Ermittlungen können Sie direkt online auf der Seite “Express-Ermittlungen” initiieren.