Unterhaltsbetrug in Stuttgart durch Schwarzarbeit

Ein Beispiel, wie ein Unterhaltsbetrug in Stuttgart zustande kommen kann, stellt die Ausübung einer Schwarzarbeit durch den zum Unterhalt verpflichteten Ex-Ehepartner dar. Durch diese nicht angemeldete Tätigkeit wird der Versuch unternommen, eine möglichst niedrige Unterhaltszahlung zu erreichen. Denn nur die offiziellen Einnahmen werden zur Berechnung der Unterhaltshöhe herangezogen. Eine weitere Form des Unterhaltsbetrugs ist wiederum zu beobachten, wenn der Unterhalt zu Unrecht bezogen wird. Dieser Sachverhalt liegt zum Beispiel vor, wenn der Empfänger von Unterhalt längst wieder in einer eheähnlichen Beziehung lebt.

Unterhaltsbetrug in Stuttgart durch Beobachtung aufklären

Für die Abklärung von Verdächtigungen auf Unterhaltsbetrug in Stuttgart sollten Sie eine Detektei beauftragen. Diese kann durch eine versteckte Observation des verdächtigten ehemaligen Ehepartners herausfinden, ob ein Betrugsverhalten vorliegt. Durch die Sammlung von stichhaltigen Beweisen, wie Fotos bei der Schwarzarbeit, erhalten Sie die Möglichkeit, zu Ihrem Recht vor einem Familiengericht zu kommen.

Ermittlungen bei Unterhaltsbetrug in Stuttgart durch zertifizierten Anbieter

Für die Aufnahmen einer Observation im Bereich Unterhaltsbetrug in Stuttgart können Sie die Detektei Lentz® nutzen. Die Firma ist nach DIN EN ISO 9001:2008 TÜV-CERT® durch den TÜV-Rheinland seit dem Jahr 2002 zertifiziert. Kostengünstig fallen bei der Detektei unter anderem Punkte wie der Wegfall von Fahrtkosten und eine Bezahlung des Stundensatzes ab Einsatzort aus. Kleinere Ermittlungen lassen sich direkt auf der Seite “Express-Ermittlungen” in Auftrag geben.