Es gibt viele Gründe für einen Mitarbeiterüberwachung in Berlin

Die Entscheidung von einem Unternehmer zum Schritt der Mitarbeiterüberwachung in Berlin kann unterschiedliche Hintergründe haben, denn das mögliche Betrugsverhalten bei einem Angestellten kann vielfältiger Natur sein. Oftmals vermuten Unternehmer, dass ein Angestellter bei den Spesenabrechnungen nicht wahrheitsgemäße Angaben trifft. Zudem kann es vorkommen, dass Warenbestände verschwunden sind und der Unternehmer hinter diesem Sachverhalt den Diebstahl durch einen Mitarbeiter vermutet. 

Maßnahmen zur Mitarbeiterüberwachung in Berlin

Für die Durchführung einer Mitarbeiterüberwachung in Berlin sollten Sie eine professionelle Detektei beauftragen, denn eigenständige Ermittlungen sind oftmals wenig erfolgreich. Detekteien nutzen je nach der Art des Vorwurfs unterschiedliche Instrumente, um einen Mitarbeiter zu überwachen. Falls Sie beispielsweise einen wiederholten Diebstahl in Ihrem Lager vermuten, können Detektive getarnt als Zeitarbeiter für die Überwachung des Lagers und der Mitarbeiter eingeschleust werden.

Mitarbeiterüberwachung in Berlin mit preiswerter Detektei durchführen

Um die Mitarbeiterüberwachung in Berlin vornehmen zu lassen, steht Ihnen die Detektei Lentz® zur Verfügung. Der Anbieter ist sehr günstig, da Fahrtkosten nicht berechnet werden. Zudem lässt sich die hohe Qualität der Dienstleistungen der Detektei an der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 TÜV-CERT® ablesen, eine Bescheinigung, die bereits 2002 durch den TÜV-Rheinland verliehen wurde. Der Stundensatz der Detektive ist erst ab Einsatzort zu vergüten. Kleinere Ermittlungen können Sie sehr bequem online direkt auf der Seite „Express-Ermittlungen“ beauftragen.