Als Arbeitgeber hat man mitunter mit ganz anderen Problemen zu kämpfen – sicherlich gibt es viele Vorteile und Annehmlichkeiten, aber in der Praxis lastet gerade als Besitzer eines Unternehmens eine Menge Verantwortung auf den eigenen Schultern. Wenn dann ausgerechnet die eigenen Mitarbeiter einen im Stich lassen und sich ungerechterweise an dem Erfolg des Unternehmens bereichern möchten, ohne selbst hierfür auch nur einen Finger zu rühren, kann dies schon ein äußerst frustrierendes Gefühl sein. Erfahrungsgemäß können wir ihnen von der Detektei Lentz aber versichern, dass es im Regelfall nur wenige schwarze Schafe sind und unsoziales Verhalten wie beim Lohnfortzahlungsbetrug nur von den wenigsten Kollegen gebilligt oder sogar gutgeheißen wird.

In der Region Luckenwalde sind wir bis nach Ludwigsfelde, Dessau-Roßlau und Potsdam als Detektei tätig und haben schon viele Täter ihrer gerechten Strafe zugeführt. Für unsere Auftraggeber ist es dann immer ein sehr erleichterndes Gefühl, wenn die schwarzen Schafe eindeutig ausfindig gemacht werden können und man mit dem Arbeitsalltag wie gewohnt fortschreiten kann. Häufig nagen mitunter Selbstzweifel über die korrekte Arbeitsmoral am Arbeitsplatz oder dem Zweifel daran, ob man vielleicht als Arbeitgeber nicht engagiert genug gewesen ist, eine optimale Arbeitsatmosphäre zu schaffen, in der sich die Mitarbeiter wohlfühlen können, während sie ihre Tätigkeit verrichten.

Es ist in der Realität aber leider so, dass Fälle vom Lohnfortzahlungsbetrug in sehr vielen Unternehmen – nicht nur in Luckenwalde – auftreten und so kann man in den meisten Fällen beruhigt davon ausgehen, dass die Schuld definitiv bei den Tätern selbst und nicht beim Unternehmen zu suchen ist. Viele profitieren über Bekanntschaften von einfach zu ergatternden Attesten und leider ist es mittlerweile auch so, dass so manch ein Arzt sich schnell zum Ausschreiben eines Attestes überreden lässt, selbst wenn der Patient eigentlich kerngesund ist. Die Auftraggeber haben hier nur wenige Möglichkeiten, da entgegenzusteuern und dem Arbeitnehmer nachzuweisen, dass dieser in Wirklichkeit die Krankheit nur vorspielt, kerngesund ist und von der Bezahlung des Krankengeldes profitieren möchte.
Die Detektei Lentz kann eine langjährige Erfahrung im Umgang mit solchen Faulpelzen vorweisen und ebenso eine hervorragende Bilanz wenn es darum geht, derartige beharrliche Wiederholungstäter zur Aufgabe zu überzeugen. Wir bieten unseren Kunden im Falle eines [Lohnfortzahlungsbetruges] eine einfach zu überblickende Honorar Rechnung ohne versteckte Kosten für zusätzliche Berichte oder Fotos und gehen bei unserer Arbeit derartig effizient und sauber vor, dass sie keine folgenden Prozesse und Gegenklagen seitens der Täter befürchten müssen – die erdrückende Beweislast reichte bei unserer Arbeit in Luckenwalde stets aus, um derartige Ambitionen der Täter schnell im Keim zu ersticken. Hierbei ist es natürlich erforderlich, dass unsere Mitarbeiter über die rechtlichen Vereinbarungen im Klaren sind und genau wissen, was zum Beispiel im Falle eines [Lohnfortzahlungsbetruges] eine fristlose Kündigung des Arbeitgebers rechtfertigt und was nicht. Dementsprechend gehen wir auch bei unseren Observationen vor und geben im Falle von begründeten Verdachtsmomenten nicht nach, bis wir wirklich hieb- und stichfestes Material unser eigen nennen können, selbst wenn wir hierzu Nachtschichten einlegen müssen, weil der Täter sich zu dieser Zeit eine lukrative Schwarzarbeit gesucht hat. Unsere langjährige Erfahrung und regionalen Kenntnisse zeichnen uns gegenüber anderen Detekteien ebenso aus wie die TÜV-Zertifizierung.