Unterhaltsbetrug in Dresden bei neuer Partnerschaft

Der Unterhaltsbetrug in Dresden kann beispielsweise in der Gestalt erfolgen, dass der ehemalige Ehepartner, der bei der Scheidung mit Unterhalt bedacht wurde, in der Zwischenzeit wieder in einer festen Beziehung lebt. Die Unterhaltszahlungen wären somit nicht mehr gerechtfertigt, werden aber trotzdem bezogen. Ein Szenario des Unterhaltsbetrugs, das sich in der Praxis immer wieder aufs Neue feststellen lässt.

Unterhaltsbetrug in Dresden aufklären lassen

Damit Sie einen eventuellen Unterhaltsbetrug in Dresden abklären können, sollten Sie sich mit Ihrem Verdacht an eine Detektei wenden. Dieser Schritt ermöglicht die Einleitung von effektiven Maßnahmen, mit dem Ziel das betrügerische Verhalten des Ex-Ehepartners zu überführen. Dies kann beispielsweise eine lückenlose Observation beinhalten, wodurch oftmals sehr schnell klar wird, ob ein Unterhaltsbetrug vorliegt. 

Ermittlungen bei Unterhaltsbetrug in Dresden mit geringen Detekteikosten

Den möglichen Unterhaltsbetrug in Dresden können Sie mithilfe der Detektei Lentz® überprüfen lassen. Die Detektei besitzt bereits seit 2002 ein Zertifikat nach DIN ISO 9001:2015 TÜV-CERT® durch den TÜV-Rheinland. Die geringen finanziellen Aufwendungen für eine Beauftragung der Detektei ergeben sich unter anderem durch die Nichterhebung von Fahrtkosten und eine Bezahlweise der Detektive immer erst ab Einsatzort. Für kleinere Ermittlungsaufträge können Sie sich ganz einfach auf die Seite “Express-Ermittlungen” begeben und hier eine Beauftragung bequem online vornehmen.