Unsere Detektei für Witzenhausen garantiert seit 1995 professionelle Arbeitsweisen, die sich langjährig bewährt haben. Wir sind in privaten und geschäftlichen Einsätzen vor Ort im operativen Einsatz. Nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität"sind wir TÜV zertifiziert.
Witzenhausen Blick-nach Süden 1“ von Klaaschwotzer - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC-BY-SA 4.0 über Wikimedia Commons.

Auch in Witzenhausen ist unsere Detektei schon seit 1995 regelmäßig mit fest Angestellten Detektiven vor Ort in Witzenhausen mit überdurchschnittlichem Erfolg tätig, um Beweise zu sichern, Sachverhalte aufzuklären und Licht in das Dunkel von Problemsituationen zu bringen.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Witzenhausen und der Witzenhausener Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Witzenhausen ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Witzenhausen werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Witzenhausen wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Beispielfall aus der Region

Wir sind mit Detektiven bundesweit und bei Bedarf auch im Ausland tätig als Detektei. In Witzenhausen sind wir schon seit 1995 regelmäßig mit unseren fest Angestellten Detektiven für Mandanten unserer Detektei, in Witzenhausen und dem gesamten Umland, im Einsatz. So auch in dem hier beschriebenen realen, aber anonymisierten Einsatzbeispiel:

Eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei nahm in Witzenhausen ihre Tätigkeit auf, um die mit dem Zug aus Graz (Österreich) anreisende Zielperson zu observieren. Die 36-jährige hatte, bis vor ihrer Heirat vor sechs Jahren, selbst in Witzenhausen gelebt und war nur ihrem Mann zuliebe nach Graz gezogen. Hintergrund der Beauftragung unserer Detektei, in Witzenhausen als Detektei-Einsatzort, war ganz klar: Der Auftraggeber glaubte seiner Frau nicht, dass diese extra aus Graz nach Witzenhausen reiste, nur um alte Schulfreunde wieder zu treffen. Er vermutete vielmehr ein Treffen mit einem Ex-Freund, der auch in Witzenhausen wohnte.

Tatsächlich kam die Frau mit dem Zug – wie üblich, mit leichter Verspätung – am örtlichen Bahnhof in Witzenhausen an und wurde von den drei Detektiven unserer Detektei in Witzenhausen am Detektei-Einsatzort unbemerkt in Empfang genommen.

Die Dame stieg aus dem Zug aus, lief zum Bahnofsvorplatz, stieg dort in ein Taxi und fuhr, gefolgt von den Detektiven unserer Detektei, in Witzenhausen quer durch die Stadt, bis zu einem Mehrfamilienwohnhaus, am anderen Ende von Witzenhausen.

Hier endete die Fahrt und die Frau verschwand, mit einem Schlüssel (!!) im Innern dieses Hauses. Einer unserer drei Detektive reagierte geistesgegenwärtig richtig und sprang, kurz bevor die Haustür in das Türschloss viel, mit in das Haustreppenhaus und konnte so erkennen, dass die Frau, wiederum mit einem Schlüssel, im Innern einer Wohnung im zweiten Obergeschoss verschwand. Die Wohnung gehörte einer jungen Frau. Auftragsbegleitende Ermittlungen der Detektive vor Ort ergaben jedoch, dass diese junge Frau derzeit urlaubsbedingt nicht zu Hause war und eine alte Freundin unserer Zielperson war.

Soweit, so gut.

Nach rund einer Stunde fuhr ein VW-Golf, mit örtlichem Kennzeichen, vor und parkte. Aus dem Fahrzeug stieg ein junger Mann, circa Anfang 30 Jahre, und lief zu dem Haus und klingelte exakt an der Wohnungsklingel der Wohnung, in welcher sich unsere Zielperson, offenbar alleine, aufhielt. Nach wenigen Sekunden wurde geöffnet. Abermals folgte einer der Detektive mit in das Treppenhaus, dem jungen Mann hinterher, und konnte so klar und deutlich hören wie unsere Zielperson den jungen Mann mit den Worten „endlich, ich dachte schon du kommst gar nicht mehr. Jetzt gehörst du erst mal mir“ begrüßte und in der Wohnung verschwand.

Der Auftraggeber unserer Detektei, in Witzenhausen als Detektei-Einsatzort, scheinte wohl Recht zu behalten.

Auftragsbegleitende Ermittlungen über das KFZ-Kennzeichen ergaben, dass der junge Mann der 33-jährige Sven H., selbst verheiratet und rund 30km. entfernt mit seiner Ehefrau und einem kleinen Sohn lebend, war. Das erklärte auch, weswegen das Schäferstündchen nicht bei Sven H. zu Hause stattfinden konnte, sondern – offenbar von langer Hand geplant – in der Wohnung der derzeit abwesenden Freundin der Zielperson unserer Detektei, in Witzenhausen als Einsatzort unserer Detektei.

Beide verbrachten die Nacht gemeinsam in der Wohnung. Durch ein Nachbarhaus gelang es unseren Detektiven sogar drei gute Fotos der beiden in der Wohnung zu fertigen. Auch die innige Verabschiedung am nächsten morgen konnte auf Foto und Video dokumentiert werden und ließ für den Auftraggeber unserer Detektei keinerlei Zweifel mehr offen: Er war betrogen worden.
Der Auftraggeber unserer Detektei bat uns noch um die Ermittlung der Kontaktdaten der Ehefrau des 33-jährigen Sven H. Dieser Bitte kamen die Detektive unserer Detektei für Witzenhausen als Einsatzort natürlich gerne nach.

Der weitere Ausgang dieser Angelegenheit ist uns unbekannt; jedoch konnten wir mit unserer Detektei, in Witzenhausen als unserem Einsatzort, zur Wahrheitsfindung wieder einmal beitragen. Unser Auftraggeber kennt nun die Wahrheit, dank der Hilfe unserer Detektei. Witzenhausen war bestimmt nicht zum letzten Mal der Einsatzort unserer Detektive.

Natürlich ist unsere Detektei in Witzenhausen als Einsatzort auch Ansprechpartner wenn es um die zweifelsfreie Klärung geschäftlicher Probleme jeder Art geht, z.B. Mitarbeiterbeobachtung etc. Rufen Sie uns gebührenfrei ein. Ein freundlicher Mandantenbetreuer unserer Detektei ist gerne für Sie da. Natürlich auch dann, wenn Sie unsere Detektei in Witzenhausen, oder dem Umland von Witzenhausen benötigen.