Unsere Detektei Wittmund ist seit 1995 nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert. Von der höchst professionellen Arbeitsweise können sie nur profitieren. Operative Einsätze, privat und geschäftlich, bauen auf langjähriger Erfahrung.
Tralesta - Fotolia

Sie suchen eine Detektei für Wittmund? …dann sollten Sie jetzt in jedem Fall weiter lesen. Die Detektei Lentz® mit eigenen, ortskundigen "geprüften Detektiven - ZAD" für Wittmund und ganz Niedersachsen ist Ihr kompetenter und seriöser Ansprechpartner, wenn es um die Aufklärung von Sachverhalten im privaten und geschäftlichen Bereich durch erfahrene und ausgebildete geprüfte Detektive für Wittmund und Umgebung geht.

Beispielfall aus der Region

Unsere Auftraggeberin – die Geschäftsführerin eines mittelständigen Speditionsunternehmens im Güternahverkehr – setze sich mit unserer Detektei für Wittmund in Verbindung. Sie hatte den Verdacht, dass einer ihrer Mitarbeiter seine Krankheit nur vortäuschte.

Die Detektive unserer Detektei für Wittmund begannen zeitnah mit der Observation des aktuell wieder arbeitsunfähig krankgeschriebenen Mannes. Wie sich schnell zeigte, waren die Verdachtsmomente der Geschäfsführerin mehr als nur begründet. Schon am ersten Beobachtungstag der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei für Wittmund verließ der Mann morgens gegen kurz vor 09:00 Uhr das private Haus, bestieg seinen Opel Zafira und fuhr mit dem Fahrzeug in den Nachbarort und verschwand dort in einer Postagentur, die in einem kleinen Schreibwarenladen integriert war. Hier stellte er sich hinter den Schalter und begann damit Kunden zu bedienen.

Wie sich zeigte, gehörte der Schreibwarenladen seiner Schwägerin. Aufgrund des Ausfalls einer Angestellten dort wegen Schwangerschaft, sprang der Mann ein und unterstützte seine Schwägerin. Da sich die Postagentur im hinteren Teil des Ladens befand und nur von „einheimischen“ Stammkunden genutzt wurde, war das Risiko eines Auffallens praktisch bei null.

Nach Rücksprache des zuständigen Mandantenbetreuers direkt mit dem Anwalt der Spedition wurde beschlossen, dass unserer mobilen Observationsgruppe noch zwei weitere Tage observieren sollte und alle auftragsrelevanten Aktivitäten des Mannes lückenlos, gerichtsverwertbar dokumentieren sollte. Wie sich zeigte, arbeitete der Mann an allen drei Observationstagen jeweils von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr und dann von 14:30 Uhr – 18:30 Uhr in der Postagentur. Die Mittagspause verbrachte er zu Hause. Anzeichen einer Krankheit? Völlige Fehlanzeige.

Als der Mann dann am Montag darauf seine Arbeit in der Spedition unserer Mandantin wieder aufnehmen wollte, wurde er dort schon von der Mandantin selbst und deren Anwalt persönlich erwartet und über den aktuellen Sachstand informiert.

Man einigte sich schließlich auf einen sofortigen Auflösungsvertrag und eine Übernahme der Detektivkosten. Dafür verzichtete die Mandantin unserer Detektei für Wittmund auf eine Strafanzeige wegen Lohnfortzahlungsbetrug und erklärte sich bereit, dem Mann ein wohlwollendes Arbeitszeugnis auszustellen.

Alles in allem war der Detektiveinsatz für beide Seiten also eine „Win-Win“ Situation. Unsere Mandantin ist ihren unehrlichen Mitarbeiter diskret und zügig, ohne langwierigen und kostenintensiven Arbeitsrechtsstreit und Zahlung einer Abfindung, losgeworden und unsere ZAD geprüften Privatermittler (IHK-zertifiziert) konnten wieder einmal beweisen, dass es sich immer lohnt eine professionelle, unerkannte Observation durch eine qualifizierte TÜV-CERT® Detektei durchführen zu lassen.