Detektei Wandlitz garantiert seit 1995 professionelle Arbeitsweisen, die sich langjährig bewährt haben. Wir sind in privaten und geschäftlichen Einsätzen vor Ort im taktischen Einsatz. Nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität"sind wir TÜV zertifiziert.
2008 0510 wandlitzsee 0044“ von Sebastian Wallroth - Eigenes Werk. Lizenziert unter Gemeinfrei über Wikimedia Commons.

Schon seit über einem Jahrzehnt sind die Privatdetektive und Wirtschaftsdetektive unserer Detektei in Wandlitz regelmäßig im Einsatz um für unsere Mandanten Beweise zu sichern, Sachverhalte aufzuklären und Licht in das Dunkel zu bringen.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Wandlitz und der Wandlitzer Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Wandlitz ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Wandlitz werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Wandlitz wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Beispielfall aus der Region

Der Koch eines Edelrestaurants in Wandlitz glänzte im letzten Jahr eher durch eine ungewöhnlich Hohe Anzahl von Fehltagen, als durch seine Leistungen. Gleichzeitig häuften sich die Lohn- und Gehaltspfändungen für den Koch bei seinem Chef. Als der Koch nun wieder einmal arbeitsunfähig krank war, schaltete der Restaurantbesitzer drei unserer in Wandlitz stationierten Detektive unserer Detektei für Wandlitz als Einsatzort ein, um den angeblich kranken Koch für zunächst zwei bis drei Tage zu observieren.

Bereits am ersten Observationstag konnten unsere Detektive feststellen, dass besagter Koch nachmittags in ein völlig anderes Restaurant nach Wandlitz fuhr und dort durch einen Hintereingang verschwand.

Nach einiger Zeit verschaffte sich einer unserer weiblichen Detektive - unter sachlichem Vorwand, mit einer Kugelschreiberkamera "bewaffnet" - Zutritt zum Hintereingang und landete in der Küche. Unser Koch stand dort - zusammen mit zwei Beiköchen und einer Küchenhilfe - und bruzzelte gut bürgerliche Leckereien. Unserer Detektivin gelang es zehn Fotos unbemerkt zu fertigen, die den angeblich kranken Koch bei der Arbeit zeigten.

Auch an den beiden folgenden Observationstagen, die auf ausdrücklichen Wunsch unseres Mandanten noch durchgeführt wurden, um die Sache "wirklich wasserdicht" zu kriegen, arbeitete der Koch in besagtem Wandlitzer Restaurant. Durch wechselnd im Restaurantinnern eingesetzte Detektive und Detektivinnen unserer Detektei für Wandlitz konnten an jedem Einsatztag rund ein Dutzend Fotos gefertigt werden, die den angeblich kranken Koch bei der Arbeit zeigten.

Offenbar arbeitete der Koch dort regelmäßig, immer wenn viel zu tun war, in diesem Restaurant und besserte sich damit seine Haushaltskasse auf, da sein Einkommen wohl nach seiner Auffassung nicht für seinen Lebensstil ausreichend war. Auf die Idee, seinen Lebensstil dem Einkommen anzupassen, ist der Koch wohl nicht gekommen. Wird er aber nun müssen, denn:

Quittung für den Koch: Fristlose Kündigung, Strafanzeige, Rückforderung von ungerechtfertigt bezogenem Lohn und Rückforderung von Sozialbeiträgen seiner Krankenkasse.