Sie suchen eine Detektei? Stutensee gehört schon seit über zwei Jahrzehnten zum operativen Einsatzgebiet unserer Detektei. In Stutensee verfügen wir über langjährige Erfahrung als Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei. Ein TÜV Zertifikat nach den Standards DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" haben wir uns mit langjähriger Erfahrung erarbeitet.
Stutensee-Friedrichstal evang Kirche“ von Badener - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Detektei in Stutensee gesucht? …schön dass Sie unsere Detektei für Stutensee gefunden haben. Die Detektive unserer Detektei für Stutensee können Ihnen kurzfristig und äußerst diskret und zielorientiert in zahlreichen Problemsituationen im privaten und im geschäftlichen Bereich bei der Beweissicherung und Aufklärung von Sachverhalten behilflich sein und alles gerichtsverwertbar dokumentieren.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Stutensee und der Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Stutensee ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Stutensee werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Stutensee wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Beispielfall aus der Region

Im Februar diesen Jahres wurde unsere Detektei für Stutensee telefonisch von den Gesellschaftern einer Metallgießerei kontaktiert. Die Gesellschafter teilten uns mit, dass der – entlassene und von der Arbeit unter Fortzahlung seiner Bezüge freigestellte – Geschäftsführer unter Verdacht stand, schon für einen Mitbewerber tätig zu sein.

Schnell waren die drei Gesellschafter und der zuständige Mandantenbetreuer unserer Detektei für Stutensee sich einig und eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Stutensee als Einsatzort konnte mit der Observation des Mannes starten.

Am ersten Observationstag geschah nichts Ungewöhnliches. Der Mann verbrachte Zeit mit Gartenarbeit und damit seine kleine Tochter in den Kindergarten zu bringen und wieder abzuholen. Unsere Detektive dokumentierten alles schriftlich und visuell; konnten jedoch kein Verhalten erkennen, welches gegen die Verträge zwischen den Gesellschaftern und unserer Zielperson verstoßen könnte.

In den Vormittagstunden des zweiten Observationstages unserer Detektei für Stutensee stieg unsere Zielperson – nun mit Anzug und Krawatte gekleidet – in seinen Wagen und fuhr schließlich rund 50km. in das Gewerbegebiet einer Kleinstadt. Hier verschwandt der Mann auf dem Betriebsgelände einer Mitbewerberfirma.

Auftragsbegleitende Recherchen unserer Detektive vor Ort ergaben, dass der Mann hier heute seinen neuen Arbeitsplatz antrat und der Belegschaft als zukünftiger Geschäftsführer vorgestellt wurde und für die Dauer der nächsten drei Monate eingearbeitet wird und solange der bisherige Geschäftsführer, der in Rente geht, die Geschäfte nach außen Hin weiter führt.

Im Verlauf der nun folgenden fünftätigen Observation konnte festgestellt werden, dass unsere Zielperson an allen Tagen in Vollzeit bei der Mitbewerberfirma tätig war und sich dort intensivst am laufenden Geschäftsablauf beteiligte. Zudem war er bereits unter einer eigenen Durchwahl – die in der firmeneigenen Telefonzentrale auch unter seinem Namen registriert war – und einer firmeneigenen E-Mail Adresse erreichbar.

All' dies – zusammen mit dem Detektiv-Tätigkeitsbericht unserer Detektive und den umfangreichen visuellen Beweismaterialien, reichte dem Anwalt unserer Mandantschaft aus, um juristische Schritte gegen den Mitbewerber und unsere Zielperson einzuleiten.