Als Detektei Sonneberg sind wir nun seit zwei Jahrzehnten im taktischen Einsatz. Unsere Einsätze können im geschäftlichen und auch im privaten Bereich statt finden. Aufgrund unserer Erfahrungen, die wir seit 1995 sammeln konnten, woraus sich eine sehr professionelle Arbeit entwickelt hat, sind wir nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität“ TÜV zertifiziert.
Rathaus Sonneberg2“ von azrahel - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.


Schon seit 1995 ist unsere Detektei in Sonneberg und dem ganzen Umland mit eigenen, fest Angestellten Detektiven für die anspruchsvollen Mandanten unserer Detektei für Sonneberg im privaten und gewerblichen Bereich mit überdurchschnittlich hohem Erfolg tätig. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Sonneberg * zieht sich über Coburg und Kulmbach bis nach Bamberg. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Sonneberg ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Sonneberg werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Sonneberg wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Sonneberg schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen.

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Sonneberg von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Sonneberg * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie
hier.?? Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Sonneberg bietet Ihnen keine andere Detektei.

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Sonneberg im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??


Beispielfall aus der Region

Unsere Detektei für Sonneberg erhielt den Anruf einer aufgebrachten Geschäftsführerin einer kleineren Druckerei. Ein Mitarbeiter der Druckerei glänzte seit Wochen mit krankheitsbedingter Abwesenheit. Nun wollte er auch noch sein Urlaubsgeld über einen Anwalt anfordern. Da platzte der Geschäftsführerin der Kragen. Die ständige Krankheit alleine, hätte sie wahrscheinlich noch durchgehen lassen.

Eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei begann dann zeitnah mit der Observation (Beobachtung) des Mannes, um den Anfangsverdacht eines möglichen Lohnfortzahlungsbetrug zu überprüfen. Schnell zeigte sich, dass der Mann auf das Urlaubsgeld mal besser verzichtet hätte, anstatt sich den völligen Zorn seiner Chefin zuzuziehen.

Die insgesamt dreitätige Observation (Beobachtung) des Mannes brachte nämlich zu Tage, dass dieser nicht krank zu Hause auf dem heimischen Sofa lag, sondern – körperlich aktiv – im Fitnesstudio eines Freundes als Trainer arbeitete. Auftragsbegleitende Ermittlungen ergaben, dass der Mann dort auch 3 Monate zuvor seinen „Trainerschein | B-Lizenz“ erworben hatte und seit dem dort regelmäßig arbeitete. Speziell die letzten vier Wochen – also seit Beginn seiner Krankheit – praktisch in Vollzeit.

Unser 3tägiger, über 40 Seiten starker und mit über 200 Fotos ergänzter, Bericht überzeugte dann auch das Arbeitsgericht, dass über die fristlose Kündigung entscheiden musste, nachdem der Mann Kündigungsschutzklage einreichte.

Das Gericht entschied zu Gunsten unserer Mandantin, der Druckerei-Chefin. Fristlose Kündigung ist gültig, Urlaubsgeldanspruch verwirkt, aber ein „wohlwollendes Arbeitszeugnis mit der Gesamtbeurteilung gut“ musste ausgestellt werden, da der Mann über 10 Jahre in der Druckerei tätig war.

Weiterhin entschied das Arbeitsgericht, dass die Detektivkosten unserer Detektei für Sonneberg angemessen und nachvollziehbar wären und daher nach §91 ZPO. von unserer Zielperson zu tragen wären. Aufgrund der Höhe dieser Kosten, gestattete das Gericht allerdings eine Zahlung in sechs Raten.