Detektei Schwäbisch-Hall und Umgebung ist nun seit zwei Jahrzehnten in privaten und geschäftlichen Einsätzen tätig. Wir garantieren hohe Leistung und fachkundige Arbeitsweisen, die von viel Berufserfahrung zeugen. Nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität“ sind wir TÜV zertifiziert.
WernerHilpert - Fotolia

Als eine der führenden und größten deutschen Detekteien möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns mit unseren, ortskundigen Mitarbeitern für  Schwäbisch-Hall und andere Städte in Baden-Württemberg bei Ihnen vorstellen.

Schon seit 1995 sind unsere Mitarbeiter in ganz Baden-Württemberg tätig und führen dort für unsere anspruchsvollen Mandanten Ermittlungen, Beobachtungen und Recherchen in allen privaten und geschäftlichen Problemsituationen durch. Da wir keinerlei Subunternehmer (freie Mitarbeiter) beschäftigen und ausschließlich fest in unserer Detektei für Schwäbisch-Hall angestellte Detektive zum Einsatz bringen, haben wir keinen ständigen Personalwechsel und verfügen über Teams, welche perfekt aufeinander eingespielt sind. Dies kommt einer professionellen Auftragsbearbeitung und damit letztlich unseren Mandanten zugute.

Beispielfall aus der Region

Drei unserer Detektive unserer Detektei für Schwäbisch-Hall wurden im Mai dieses Jahres in Schwäbisch-Hall als mobile Observationsgruppe tätig. Es galt den Untreueverdacht eines Ehemannes gegen seine Frau aus dem Stadtteil Steinbach zu überprüfen, während dieser sich in den USA auf einer Geschäftsreise befand.

An den ersten beiden Tagen tat sich nichts Auffälliges. Die drei Detektive unserer Detektei für Schwäbisch-Hall dokumentierten ein völlig normales Verhalten der Ehefrau unseres Auftraggebers. Nach der Arbeit ging es in ein örtliches Fitnesstudio und dann nach Hause; am zweiten Tag zeigte die Ehefrau ein ähnliches Verhalten. Auch hier konnten die Detektive der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei für Schwäbisch-Hall nichts auffälliges dokumentieren.

Am dritten Tag konnte unsere, aus drei Detektiven bestehende, mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Schwäbisch-Hall feststellen, dass besagte Ehefrau sich nach Feierabend, in ihrem BMW Z4  auf den Weg in ein kleines Hotel in Michelbach an der Bilz machte. Dort angekommen checkte sie ein und begab sich auf eines der Zimmer.
Eine Detektivin folgte der Frau und konnte erkennen in welches Zimmer diese sich begab und auch das ca. 20min. nach unserer Zielperson ein gut aussehender Mann, ca. 25-30 Jahre alt, das Zimmer ebenfalls betrat und dort rund 3 ½ Stunden blieb.

Weitere auftragsbegleitende Ermittlungen der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei für Schwäbisch-Hall ergaben schließlich, dass es sich bei dem gut aussehenden Mann um einen Callboy einer bekannten Agentur handelte und unsere Zielperson in dem Hotel bereits gut bekannt war und dort regelmäßig Zimmer mietete und stets in bar bezahlte. Eine Kopie der Rechnungen unserer Zielperson der letzten 12 Monate konnte ebenso beschafft werden, wie eindeutiges Bildmaterial. Ein Abgleich der Rechnungsdaten mit dem Terminkalender unseres Auftraggebers brachte schließlich den Beweis, dass seine Ehefrau immer wenn er beruflich in den USA war, ein Verwöhnprogramm der besonderen Art für sich in diesem Hotel buchte.