Detektei Rathenow seit 1995 mit sich bewährenden Methoden im Einsatz. Private Kunden und Firmen profitieren von unserer langjährigen Berufserfahrung in unserer Detektei. Zudem sind wir nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert.
ArTo - Fotolia

Detektei in Rathenow gesucht?? Detektei für Rathenow hier gefunden!

…schön dass Sie uns gefunden haben. Unsere Detektei für Rathenow kann Ihnen kurzfristig und äußerst diskret und zielorientiert in zahlreichen Problemsituationen im privaten und im geschäftlichen Bereich bei der Beweissicherung und Aufklärung von Sachverhalten behilflich sein und alles gerichtsverwertbar dokumentieren.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Rathenow und der Rathenower Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Rathenow ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Rathenow werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Rathenow wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Beispielfall aus der Region

Die Kassiererin eines örtlichen Supermarktes war im Juni Ziel eines Einsatzes unserer Detektei für Rathenow. So hatte die Dame im letzten Jahr stolze 65 krankheitsbedingte Fehltage und auch in diesem Jahr summierten sich schon rund 32 krankheitsbedingte Fehltage auf dem Arbeitszeitkonto der Mitarbeiterin. Der Geschäftsführer des Supermarktes glaubte der Frau mittlerweile kein Wort – konnte sie aber auch nicht entlassen, da die Dame alleinerziehende Mutter dreier Kinder war und schon seit über 12 Jahren im Betrieb arbeitete, d.h. eine stattliche Abfindungszahlung fällig gewesen wäre.

Als die Frau sich nun wieder einmal arbeitsunfähig krank meldete, wurde unsere Detektei für Rathenow von dem Geschäftsführer eingeschaltet.

Im Verlauf der nun durchgeführten dreitätigen Observation durch eine der mobilen Observationsgruppen unserer Detektei für Rathenow konnte sehr schnell der wahre Grund für die „Krankheit“ der Kassiererin festgestellt werden.

Die Frau betreute ihr Enkelkind immer dann, wenn dessen Kindergarten wegen Krankheiten, Ferien etc. ausfiel und die älteste Tochter der Kassiererin auf ihrer Ausbildungsstelle keine Freistellung bekommen konnte.

Im Verlauf der dreitätigen Observation unserer Detektei für Rathenow konnte keinerlei Anzeichen einer Krankheit, körperlichen und gesundheitlichen Einschränkung o.ä. durch die drei am Einsatz beteiligten Detektive erkannt werden. Auftragsbegleitende Ermittlungen durch die am Einsatz beteiligten Detektive ergaben, dass die Zeiträume der Krankmeldungen der letzten 12 Monate bei unserem Mandanten +/- 1 Tag immer exakt mit den Ausfallzeiten des Kindergartens des Enkelkindes der Frau überein stimmten. Zufall?? Wohl kaum. Auch mehrere – sehr diskret befragte – Nachbarn bestätigten, dass die Frau regelmäßig auf das Enkelkind aufpasste und dann nicht zur eigenen Arbeit ging. Das entschied auch das Arbeitsgericht, bei dem die Frau nach ihrer fristlosen Kündigung Kündigungsschutzklage erhoben hatte. Das Arbeitsgericht folgte der Einschätzung des Anwalts unseres Mandanten, dass die Krankheit nur vorgetäuscht war, um die Betreuung der Enkeltochter zu übernehmen, und dem Inhalt des Detektiv-Tätigkeitsberichtes unserer Detektei für Rathenow und bestätigte die fristlose Kündigung der Kassiererin, ohne Zahlung einer Abfindung. „Wer seinen Arbeitsplatz so leichtfertig auf's Spiel setzt und seine Krankheit mit solcher Regelmäßigkeit zur Kindesbetreuung nutzt, kann sich nun nicht auf eine soziale Notlage im Falle des Verlustes seines Arbeitsplatzes berufen“, so die Richterin wörtlich in ihrer Urteilsbegründung.