Die Detektei Oldenburg ist seit zwei Jahrzehnten vor Ort im Einsatz und garantiert höchste Leistung, Professionalität und langjährige Erfahrung. Privatpersonen und Firmen sind bei uns genau richtig. Nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität“ sind wir TÜV zertifiziert.
mattknust - Fotolia

Sie suchen eine Detektei in Oldenburg?

Dann sollten Sie die Detektei Lentz® als Detektei für Oldenburg mit in Ihre Überlegungen einbeziehen und jetzt weiter lesen.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Oldenburg und der Oldenburger Umgebung. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Oldenburg * zieht sich über Delmenhorst und Vechta bis in das nördlich gelegene Varel. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Oldenburg ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Oldenburg werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Oldenburg wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Oldenburg schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlasen.

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Oldenburg von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Oldenburg * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Oldenburg * bietet Ihnen keine andere Detektei. In Oldenburg und dem ganzen Oldenburger Umland sind WIR deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Oldenburg und dem Oldenburger Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?

Wir helfen Ihnen als Detektei Oldenburg * in ganz Oldenburg und Niedersachsen und ganz Deutschland??

- ohne Kosten für Anfahrt + Abfahrt zum Einsatzort?
- ohne versteckte Nebenkosten?
- ohne Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw.?
- ohne Subunternehmer + schlechte ausgebildete Aushilfen, Ex-Polizeibeamte usw.??

versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Oldenburg als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei Oldenburg * im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt.

Beispielfall aus der Region

Der Außendienstmitarbeiter eines namhaften Schmuckvertriebes stand unter Verdacht, seine Arbeitszeit nicht so genau zu nehmen. Die Geschäftsführung des in Bayern ansässigen Unternehmens wandte sich daher im Juni an unsere Detektei. Oldenburg sollte der Einsatzort sein, da der Mann dort seinen Wohnsitz hatte, ab welchem die Detektive Oldenburg * unserer Detektei für Oldenburg ihn zur Observation aufnehmen sollten, um die exakten Arbeitszeiten und zurückgelegten Fahrtstrecken lückenlos zu dokumentieren.

Eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Oldenburg begann eine Woche später mit der Observation (Beobachtung) unserer Zielperson. Bereits am ersten Observationstag zeigten sich Differenzen zu der vertraglich von 08:00 Uhr – 17:00 Uhr geschuldeten Arbeitszeit, die der Mann von Montag – Freitag erbringen sollte. Anstatt um 08:00 Uhr beim ersten Kunden zu sein, fuhr der Mann erst gegen 09:45 Uhr von seinem Haus in Oldenburg ab. Die drei eingesetzten Detektive unserer Detektei für Oldenburg begannen dann in Oldenburg mit der Verfolgung.

Im Verlauf des ersten Observationstages leistete der Mann gerade einmal bis 15:30 Uhr seine Arbeit und begann dann mit Gartenarbeit im heimischen Garten in seinem Häuschen.

Die Detektive in Oldenburg unserer Detektei für Oldenburg konnten auch an den folgenden vier Observationstagen gravierende Abweichungen der Arbeitszeiten unserer Zielperson dokumentieren. Insgesamt leistete der Mann gerade einmal 29,75 Stunden Arbeit, obwohl 40,00 Stunden vertraglich vereinbart waren. Auch die über 850 abgerechneten Kilometer waren nur zum Teil geschäftlich. Rund 300km davon, wurden für private Fahrten, z.B. in Baumärkte, Einkaufszentren etc. gefahren.

Am Ende der Woche konnten die drei Detektive in Oldenburg unserer Detektei für Oldenburg den Spesen- und Abrechnungsbetrug zweifelsfrei beweisen. Auf Anraten der Rechtsabteilung unserer Mandantin wurde mit zweiwöchigem Abstand nochmals eine Woche observiert: mit ähnlich ernüchterndem Ergebnis. Auch hier lag die tatsächlich geleistete Arbeitszeit rund 25% unterhalb der vertraglich geschuldeten Arbeitszeit.

Ergebnis für die Zielperson unserer Detektei für Oldenburg: fristlose Kündigung wegen Spesen- und Abrechnungsbetruges und Rückforderung des zu viel gezahlten Lohns und der Detektivkosten als „Kosten der notwendigen Beweisführung, nach §91 ZPO.“

Das zuständige Arbeitsgericht und – in zweiter Instanz – auch das Landesarbeitsgericht bestätigten sowohl die fristlose Kündigung, als auch die Kostenerstattung für den Einsatz unserer Detektei für Oldenburg vollumfänglich.