Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Offenburg und der Offenburger Umgebung. Die Detektei für Offenburg ist die Detektei Lentz® und dies beweisen wir fast täglich neu, durch den Einsatz unserer Detektei mit als Detektiv ausgebildeten und geprüften fest Angestellten Mitarbeiter für Offenburg und Umgebung.

Das Einsatzgebiet unserer Detektei Offenburg * zieht sich über Lahr/Schwarzwald und Freudenstadt bis in das südliche Freiburg und in das nördlich gelegene Baden-Baden. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Offenburg ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Offenburg werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. 

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Offenburg im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??

Wir helfen Ihnen als Detektei Offenburg * in ganz Offenburg und dem ganzen Ortenaukreis, in Baden-Württemberg und ganz Deutschland??

- ohne Kosten für Anfahrt + Abfahrt zum Einsatzort?
- ohne versteckte Nebenkosten?
- ohne Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw.?
- ohne Subunternehmer + schlechte ausgebildete Aushilfen, Ex-Polizeibeamte usw.??

versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Offenburg * als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.

In Offenburg wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Offenburg schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen. Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Offenburg von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Offenburg * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Offenburg * bietet Ihnen keine andere Detektei. In Offenburg und dem ganzen Offenburger Umland sind WIR deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Offenburg und dem Offenburger Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?


Beispielfall aus der Region

Unsere Detektei für Offenburg wurde durch den Geschäftsführer einer Gebäudereinigungsfirma beauftragt. Eine seiner Objektleiterinnen meldete sich ständig arbeitsunfähig krank. Die Krankmeldungen erfolgten meist von unterschiedlichen Ärzten. Der Geschäftsführer vermutete schlichtweg mangelnde Arbeitsmoral als tatsächlichen Grund für die „Krankheiten“ und engagierte uns, um den klaren Beweis für seine Vermutung zu erhalten.

Eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei Offenburg*, bestehend aus drei ZAD geprüften Privatermittlern (IHK-zertifiziert) unserer Detektei für Offenburg als Einsatzort begann zeitnah mit der Beobachtung der vorgeblich kranken Mitarbeiterin, ab 05:00 Uhr.

Die Dame verließ bereits am ersten Observationsmorgen gegen 05:45 Uhr ihre Wohnung, stieg in ihr Auto und fuhr in das Industriegebiet in das benachbarte Offenburg. Dort angelangt, parkte die Frau kurz nach 06:00 Uhr ihr Auto so, dass es von der Straße aus nicht mehr zu sehen war und verschwand dann – mit einem Schlüssel – im Hintereingang eines Bürogebäudes.

Eine der Detektivinnen unserer Detektei in Offenburg als Einsatzort konnte gerade noch mit in das Gebäude gelangen und so erkennen, dass die Frau in den Räumen einer hier ansässigen Immobilienmaklerfirma verschwand. Zunächst hielten sich die Detektive unserer Detektei in Offenburg vor Ort zurück und dokumentierten, dass die Frau bis gegen 10:30 Uhr im Innern der Geschäftsräume dieser Firma verblieb, das Haus dann wieder verließ, noch einige private Einkäufe erledigte und wieder nach Hause fuhr.

Als auch am zweiten Observationstag die Fahrt der angeblich kranken Frau wieder in den Räumen der Maklerfirma endete, entschied der einsatzleitende Detektiv unserer Detektei in Offenburg vor Ort – mit verdeckten Kleinstkameras ausgerüstet – unter einem sachlich, neutralen Vorwand, mit in die Räume zu gehen. Dort konnte klar erkannt werden, dass die angeblich kranke Frau dort die Büros reinigte, Papierkörbe entleerte und die Spülmaschine ausräumte. Entsprechendes visuelles Material konnte angefertigt werden. Der Fall war eindeutig. Die Dame hatte nicht nur eine zweifelhafte Arbeitsmoral; sie beging auch Lohnfortzahlungsbetrug und Schwarzarbeit.

Auf Anraten des Anwalts des Mandanten unserer Detektei für Offenburg wurde die Observation durch die mobile Observationsgruppe unserer Detektei in Offenburg an weiteren vier Tagen aufrecht erhalten. An allen Tagen konnte die Schwarzarbeit und der damit einhergehende Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall durch die am Einsatz beteiligten drei Detektive unserer Detektei für Offenburg lückenlos dokumentiert und visuell festgehalten werden.

Als die Dame dann – am Montag darauf – wieder zur Arbeit kam, erlebte sie eine böse Überraschung. Mit unserem Bericht und den Bildern und Videos konfrontiert, erhielt Sie nicht nur die fristlose Kündigung, sondern auch die Rückforderung der Detektivkosten unserer Detektei für Offenburg nach §91 ZPO als „Kosten der notwendigen Beweisführung“ überreicht.
Nachdem die, nun als Betrügerin überführte, Dame sich ebenfalls anwaltlich beraten ließ, willigte Sie schließlich – zur Vermeidung einer Strafanzeige und Meldung an die zuständige Krankenkasse – in die Kündigung und ratenweise Rückerstattung der Detektivkosten unserer Detektei für Offenburg ein.