Unsere Detektei Oelde ist seit 1995 nach den Standards DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert. Von der höchst professionellen Arbeitsweise können sie nur profitieren. Operative Einsätze, privat und geschäftlich, bauen auf langjähriger Erfahrung.
Langestraße oelde 2014 1“ von Eurext - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Oelde und der Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Oelde ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Oelde werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Oelde wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Aufgrund eigener, fest in unserer Detektei für Oelde angestellten, Detektive können wir nicht nur auf jegliche Kosten für die Anfahrt und die Abfahrt zum eigentlichen Einsatzort in Oelde und ganz Nordrhein-Westfalen völlig verzichten und die Kosten für die Detektive unserer Detektei erst ab dem erreichen des jeweiligen Einsatzortes in Oelde und ganz Nordrhein-Westfalen berechnen, sondern können Ihnen auch mit nur wenigen Stunden Vorlaufphase qualifizierte und als Detektiv ausgebildete Privatdetektive und Wirtschaftsdetektive für Oelde zur Verfügung stellen.

Beispielfall aus der Region

Ein Unternehmen in Oelde hegte den Verdacht, eine seiner Angestellten gehe einer unerlaubten Nebenbeschäftigung nach – entgegen der arbeitsvertraglich vereinbarten Regelung, dass Nebentätigkeiten der schriftlichen Genehmigung bedüfen – und setzte sich deshalb mit unserer Detektei für Oelde in Verbindung.

Eine mobile Observationsgruppe, bestehend aus drei Wirtschaftsdetektiven unserer Detektei für Oelde, beobachtete die Mitarbeiterin eine Woche lang – immer nach Feierabend. Die Frau besuchte nach ihrer Arbeitszeit auffallend häufig Bau- und Gartenmärkte sowie kleinere Handwerksbetriebe im Raum Oelde. Zwischen diesen Besuchen suchte die Frau immer wieder unterschiedliche Mietshäuser auf.

Unsere hochqualifizierten Ermittler (ZAD geprüft, IHK-zertifiziert) fanden heraus, dass die Frau sich schon vor mehreren Monaten mit einem Hausmeister- und Facilitymanagement-Betrieb selbständig gemacht hatte und in dieser Funktion drei Wohnkomplexe betreute. Sie beschäftigte dabei ihrerseits zwei Aushilfen auf 400-Euro-Basis und erledigte auf diese Weise auch die Reinigungs- und Wartungsarbeiten in den Häusern.

Unser Auftraggeber musste nicht nur davon ausgehen, dass die Mitarbeiterein, die einer derart umfangreiche, unerlaubte Nebenbeschäftigung nachging, ihrer eigentlichen Arbeit nicht mehr mit ihrer vollen Arbeitskraft nachgehen konnte, ihre Leistung während ihrer regulären Arbeitszeit also deutlich beeinträchtigt wurde. Vor allem aber entstand dem Unternehmen dadurch ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsnachteil, denn die Frau hatte bei ihrem Arbeitgeber Insiderwissen erworben, das sie für ihre eigene Tätigkeit ausnutzte.

Auf der Grundlage der detaillierten schriftlichen Berichte und der umfassenden visuellen Beweissicherung der Detektei Lentz® konnte unser Auftraggeber das Arbeitsverhältnis mit der Mitarbeiterin mit arbeitsgerichtlicher Hilfe beenden.