Die Detektei Oberammergau und Umgebung ist nun schon seit zwei Jahrzehnten vor Ort im Einsatz für Firmen und Privatpersonen. Wir sind nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert, was sich durch unsere hohe Qualität und unsere Professionalität im Arbeitswesen bemerkbar macht.
Clearlens

Die Detektei Lentz® gehört mit ihren Privatdetektiven für Oberammergau und ihren Wirtschaftsdetektiven für Oberammergau zu den deutschlandweit führenden und renommiertesten Adressen, wenn es um die Erbringung von qualifizierter und seriöser detektivischer Dienstleistung für Oberammergau und ganz Bayern geht. Und das schon seit 1995. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Oberammergau * zieht sich über Garmisch-Partenkirchen bis nach Bad Tölz. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Oberammergau ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. 

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Oberammergau im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??

Wir helfen Ihnen als Detektei Oberammergau * in ganz Oberammergau und dem ganzen Ammertal, Bayern und ganz Deutschland??. Versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Oberammergau * als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.

In Oberammergau werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Oberammergau wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Oberammergau schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen. 

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Oberammergau von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Oberammergau * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Oberammergau bietet Ihnen keine andere Detektei. Warum sollten Sie sich also mit weniger zufrieden geben?!?


Beispielfall aus der Region

Eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei für Oberammergau erhielt den Einsatzauftrag, den 38jährigen, arbeitsunfähig krankgeschriebenen Dachdeckergesellen einer örtlichen Handwerksbetriebes während seiner Krankheit zu beobachten. Der Inhaber hatte den Verdacht, dass sein Mitarbeiter „schwarz“ auf anderen Baustellen, während der attestierten Krankheit, arbeitete.

Drei Detektive unserer Detektei für Oberammergau legten sich also tags darauf auf die Lauer, um den vorgeblich kranken Mann zu beobachten.

Bereits kurz nach 06:30 Uhr am Morgen verlies der Mann, mit Arbeitshose und Arbeitsschuhen gekleidet, sein schmuckes Einfamilienhäuschen und stieg in seinen Wagen und startete die Fahrt.

Die Detektive unserer Detektei für Oberammergau als Einsatzort leiteten die Verfolgung ein. Bedingt durch den personellen Vorteil, drei Detektive zeitgleich im Einsatz zu haben, konnte die Verfolgung unerkannt über eine Distanz von über 85km. aufrecht erhalten werden, da die drei Detektive, perfekt als Team aufeinander eingespielt, sich regelmäßig mit ihren Einsatzfahrzeugen abwechseln konnten und die observierte Zielperson so keinerlei Verdacht schöpfte.

Die Fahrt der Zielperson unserer Detektei für Oberammergau endete in einem Neubaugebiet in Schliersee. Hier angekommen, parkte der Mann seinen PKW vor einem gerade im Innenausbau befindlichen Haus und verschwand im Gebäudeinnern.

Unsere drei Detektive positionierten sich so, dass Sie das Gebäude von allen Seiten perfekt im Blick hatten. Durch die großen Fensterfronten konnte klar erkannt werden, dass unsere Zielperson im Gebäudeinnern eifrig mit Trockenbauarbeiten, dem Stellen von Rigibswänden u.a. beschäftigt war. Auftragsbegleitende Ermittlungen ergeben, dass das gerade im Bau befindliche, schmucke Häuschen der Tochter und dem Schwiegersohn unserer Zielperson gehörte und – aus Kostengründen – der Innenausbau überwiegend in Eigenregie durchgeführt wurde.

An zwei weiteren Observationstagen, die auf Wunsch der Rechtsanwälte unseres Mandanten durchgeführt wurden, um die Sache wirklich wasserdicht zu bekommen, zeigte sich ein identisches Bild. Die angeblich kranke Zielperson arbeitete jeweils über 9 Stunden auf der Baustelle, zusammen mit dem Schwiegersohn.

Dafür wird der Mann in Zukunft viel mehr Zeit haben, als ihm lieb sein dürfte. Er erhielt nämlich per Bote unmittelbar die fristlose Kündigung zugestellt.

Das zuständige Arbeitsgericht bestätigte die Richtigkeit dieser Kündigung und auch die Erstattung der Kosten unserer Detektei für Oberammergau als „Kosten der notwendigen Beweisführung, nach §91 ZPO“ durch die Zielperson an unseren Mandanten.