Seit 1995 sind wir als Münchner Detektei für Privatpersonen und Firmen im taktischen Einsatz. Als einzige Detektei in München und der Region Bayern sind wir von der Detektei Lentz® und unsere Detektive zertifiziert nach den Standards DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität". Profitieren Sie von der langjährigen Erfahrung und dem Know-How unserer Detektei München.

Wenn Sie eine Münchener Privat- und Wirtschaftsdetektei suchen…

…werden Sie an uns kaum vorbeikommen, denn bereits seit 1995 sind wir als erfahrene Detektei in München und ganz Bayern im operativen Einsatz. Seit einigen Jahren sind wir zudem mit einer eigenen Dependance im Münchener Stadtteil Bogenhausen vertreten und ermitteln in Ihrem Fall mit absoluter Diskretion durch unsere ortskundigen Münchner Detektive.

Die steigende Zahl der Privat-Detektive in München und anderen operativen Einsatzorten in Bayern (z.B. WürzburgNürnberg und Aschaffenburg) erschwert es rat- und hilfesuchenden Mandanten ein vertrauensvolles und kompetentes Detektivbüro zu finden, dem sie ihren Fall anvertrauen wollen.

Um Ihnen unser Alleinstellungsmerkmal als Detektei der Stadt München und ganz Bayern etwas näher zu bringen, möchten wir unsere Detektei und unsere erfahrenen Detektive hier vorstellen:

Als professionelle und seriöse Privat-und Wirtschaftsdetektei beschäftigen wir ausschließlich fest in unserer Detektei angestellte Detektive mit dem anerkannten Berufsabschluss zum geprüften Detektiv (ZAD), bzw. ZAD geprüfte Privatermittler (IHK), wie die Berufsbezeichnung offiziell heißt. Die Zusammenarbeit mit Subunternehmern, Aushilfen, Ex-Polizeibeamten und ähnlichem Personal lehnen wir nicht nur in unserem Münchner Detektivbüro, sondern bundesweit aus Gründen der Qualitätssicherung und zur Gewährleistung der absoluten Diskretion ab. Dadurch können wir unseren Mandanten die Gerichtsverwertbarkeit aller von uns gesammelten Beweise garantieren.

Im Fall einer sensiblen Privatermittlung oder bei anspruchsvollen Wirtschaftsangelegenheiten sollten Sie sich deshalb die Frage stellen, ob die von Ihnen angeworbene Privatdetektei in der Lage ist Ihren Fall mit äußerster Diskretion zu bearbeiten. Aufgrund dieser Tatsache legen wir bei unseren Ermittlungen auf absolute Verschwiegenheit und Professionalität Wert, um Ihnen und unseren Kunden gegenüber das höchste Maß an Vertrautheit und Diskretion zu gewähren. Dennoch gibt es eine Vielzahl an unseriösen Unternehmen, die ein solch anspruchsvolles Auftragsmandat von ungeschulten Detektiven, Aushilfen, Schülern oder pensionierten Ex-Polizeibeamten ausführen lässt. Diese können meist keine ausreichenden beruflichen Qualifikationen vorweisen und unterliegen aufgrund ihrer Anstellung als Subunternehmer keiner rechtswirksamen Verschwiegenheitsverpflichtung.

Wenn Sie deshalb darauf vertrauen möchten, dass der Detektiv, der mit ihrem Problem betraut wird, als Privatdetektiv professionell ausgebildet wurde, fest angestellt und zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet ist und mit einem Detektiv-Team zusammenarbeitet, in dem gleichwertig ausgebildete und erfahrene Privat- und Wirtschaftsdetektive ermitteln, dann sollten Sie sich an unsere Wirtschafts- und Privatdetektei wenden.

Wenn dies ihr Wunsch ist, dann sind wir ihr starker Partner für Ermittlungen in der Landeshauptstadt München!

Als einzige Detektei in München und ganz Bayern, die nicht nur komplett auf Subunternehmer verzichtet, was wir unseren Kunden schriftlich in jeder Auftrags- und Honorarvereinbarung garantieren, sondern darüber hinaus nach zwei international anerkannten Standards (DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement), Standard „geprüfte Servicequalität“) durch den TÜV jährlich geprüft und zertifiziert wird, sind wir Ihr Detektivbüro in der Landeshauptstadt München!

Sie haben mit unserem Unternehmen die Sicherheit, dass die neutralen und erfahrenen Prüfer unsere Detektei jährlich auf „Herz und Nieren“ prüfen, um fachgerechte Arbeitsabläufe im detektivischen Bereich zu garantieren. Zudem wird geprüft, dass alle Privatdetektive unserer Detektei ein professionelles Arbeitsumfeld haben, um Ermittlungen in höchster Qualität sicherzustellen und unsere Mandate erfolgreich zu vertreten. Diese Kombination aus wertvollen Qualitätsmerkmalen bietet keine andere Münchner Detektei.

Doch was bedeutet „professionelles Arbeitsumfeld“ in einer Detektei. Für die Stadt München…

und die Region bedeutet dies bei uns:

  • Ein moderner, in das heutige Straßenbild passender Fuhrpark mit eigenen Einsatzfahrzeuge, die mit Sprechfunk, verdeckt eingebauten IP-Kameras, Nachtsichttechnik sowie regionalen Ortskennzeichen für eine unauffällige Observation (Beobachtung) ausgestattet sind.
  • Zugriff auf verdeckte Observations-Basisfahrzeuge (Observationsbus) zur diskreten Überwachung in ruhigen Wohngebieten Münchens, z.B. in den Stadtteilen Pasing, Sendling, Nymphenburg oder Obermenzing.
  • Modernstes, technisches Equipment mit hochwertigen Spiegelreflexkameras, Nachtsichtgeräten, Wärmebildkameras, verdeckten Kleinstkameras in Armbanduhren zur diskreten, visuellen Beweiserhebung.
  • Einsatz-Motorräder in unterschiedlicher Ausführung für unauffällige Verfolgungen sowohl im dichten Münchner Stadtverkehr, wie auch weit über die Münchner Stadtgrenzen hinaus.
  • Sofortiger Zugriff nach stichhaltiger Recherche durch ein kompetentes Team im Innendienst unseres Detektivbüros in München.

Alle Münchner Stadtteile sind uns und unseren Privatdetektiven aufgrund von zwei Jahrzehnten operativer Einsatzerfahrung bestens bekannt. Unabhängig davon, ob Sie einen kompetenten Detektiv bei einer sensiblen Angelegenheit im privaten Bereich oder in einer anspruchsvollen Wirtschaftsangelegenheit benötigen.

Nutzen Sie unseren Service der kostenlosen Erstberatung mit einem unserer Münchener Detektive und lassen Sie sich kostenfrei und völlig unverbindlich telefonisch beraten. Unter (0800) 88 333 11 stehen Ihnen unsere Mitarbeiter Mo.-Sa. von 09-19 Uhr gern zur Verfügung; als Erstkontakt auf Wunsch auch völlig anonym. Profitieren Sie von unserer kompetenten Beratung und unseren fairen Detektivkosten!

Beispielfall aus der Region

Dem Steuerberater eines Baudekorationsbetriebes in München fielen schon seit einiger Zeit Ungereimtheiten im Warenzu- und abfluss in der Buchhaltung auf. Zum einen stimmten die eingekauften Materialien nicht mit dem in den Angeboten und abgerechneten Mengen überein und zum anderen fiel auf, dass einer der Poliere sich zu Beginn eines jeden Quartals immer für zwei bis drei Wochen von wechselnden Ärzten krankschreiben ließ.

Aufgrund der Tatsache der Abweichungen zwischen den bestellten und den verbauten Materialien sah sich der Steuerberater gezwungen den Geschäftsführer zu informieren. Dieser kontaktierte auf Empfehlung seines Steuerberaters zeitnah die Wirtschaftsdetektive unserer Detektei München, um den geäußerten Verdacht zu überprüfen und gegebenenfalls den Fall aufzuklären.

Drei Münchner Privatdetektive unserer Detektei begannen nach Auftrags-Erteilung mit der Ermittlung und Observation des in München-Pasing wohnhaften Mitarbeiters.

Der Mann verließ bereits am ersten Observationstag kurz vor 06:00 Uhr das Haus und fuhr mit seinem Geländewagen zu einer leer stehenden Werkstatthalle in Freimann. Dort angekommen, belud der Mitarbeiter das Fahrzeug mit diversen Materialien des Baubetriebs und fuhr weiter nach München Englschalking zu einem Rohbau. Dort wurde der Polier bereits von zwei anderen Männern erwartet. Noch immer bemerkten die Männer nicht, dass sie von unseren drei Detektiven beobachtet wurden. Zu dritt luden sie sowohl die Fahrzeuge der beiden Männer, als auch den Geländewagen des Poliers aus und begannen in einem freistehenden Einfamilienhaus umfangreiche Trockenbauarbeiten auszuführen.

Einen Tatverdächtigen unbemerkt durch eine Großstadt im morgendlichen Berufsverkehr zu verfolgen und sachdienliche Beobachtungen durchzuführen, können wir nur dank der speziellen und zertifizierten Ausbildung unserer Wirtschafts- und Privatdetektive ermöglichen.

Die Überwachung des Mitarbeiters durch das Detektiv-Team unserer Detektei ergab, dass diese auch an drei weiteren Observationstagen ihre illegalen Arbeiten wiederholten. Auftragsbegleitende Ermittlungen unserer Detektive ergaben zudem, dass die Lagerhalle in München-Freimann von einem der beiden Männer selbst angemietet wurde, die mit dem angeblich arbeitsunfähigen Polier zusammen auf der Baustelle tätig waren. Auch das darin gelagerte Material konnte zweifelsfrei dem fehlenden Material unseres Auftraggebers zugeordnet werden. Die Erfahrung und absolute Diskretion unseres observierenden Ermittler-Teams ermöglichten es uns den Vorgang lückenlos visuell zu dokumentieren und so gerichtsverwertbar zu sichern.

Nach Ende des dritten Observationstages konnten unsere Ermittler dem Auftraggeber ausreichend Beweise vorlegen, die den Verdacht rechtskräftig bestätigten und damit zur unverzüglichen und fristlosen Entlassung des Poliers führten. Zudem wurde eine Durchsuchung der Lagerhalle durch die örtliche Polizei angefordert, um die Beweise des Warendiebstahls zu sichern. "Eine perfekte detektivische Leistung. Vielen Dank für die erfolgreiche Zusammenarbeit!", wurde unsere Detektei und vor allem unsere Detektive für ihren Einsatz in München von dem Geschäftsführer gelobt.