Die Detektei Miltenberg und Umgebung setzt sich seit zwei Jahrzehnten für Sie ein. Private und geschäftliche Mandanten sind bei uns genau richtig. Wir sind nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert, und legen Wert auf hohe Qualität.
mojolo - Fotolia

Detektei in Miltenberg gesucht? Detektei Lentz® als Detektei für Miltenberg gefunden.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen auf der regionalen Informationsseite der Detektei Lentz® für Miltenberg und den Landkreis Miltenberg und freuen uns, dass Sie uns in den Weiten des Internets gefunden haben.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Miltenberg und der Miltenberger Umgebung. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Miltenberg * zieht sich über Wertheim und Buchen im Odenwald bis nach Tauberbischofsheim. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Miltenberg ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Miltenberg werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Miltenberg wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Miltenberg schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen.

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Miltenberg von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Miltenberg * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie
hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Miltenberg * bietet Ihnen kein anderer. In Miltenberg und dem ganzen Miltenberger Umland sind WIR deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Miltenberg und dem Miltenberger Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?

Wir sind generell ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Miltenberg im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??

Wir helfen Ihnen als Detektei Miltenberg * in ganz Miltenberg, Unterfranken und ganz Deutschland??

- ohne Kosten für Anfahrt + Abfahrt zum Einsatzort?
- ohne versteckte Nebenkosten?
- ohne Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw.?
- ohne Subunternehmer + schlechte ausgebildete Aushilfen, Ex-Polizeibeamte usw.??

versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Miltenberg * als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.


Beispielfall aus der Region

Das TÜV-CERT® Spezialteam Lauschabwehr unserer Detektei für Miltenberg erhielt im Juli 2011 den Auftrag in einem Pflegeheim im Großraum Miltenberg nach dort verbauten Abhöranlagen zu suchen. Der neue Geschäftsführer vermutete – aufgrund von Informationsabfluss des Inhalts von vertraulichen Gesprächen – dass derartige Gerätschaften eventuell verbaut sein könnten. Aufmerksam auf unsere Detektei für Miltenberg wurde der Geschäftsführer auf Empfehlung seiner Anwälte und aufgrund der Tatsache, dass unser Spezialteam Lauschabwehr als einziges derartiges Team in Deutschland, vom TÜV-Rheinland für die Durchführung von Einsätzen für Lauschabwehr und Abhörschutz nach der strengen, weltweit anerkannten Qualitätsrichtlinien der DIN EN ISO 9001:2008 geprüft und zertifiziert ist.

Das Spezialteam Lauschabwehr unserer Detektei für Miltenberg erhielt dann den Auftrag die komplette Etage der Geschäftsführung, inkl. aller Nebenräume und Besprechungsräumen professionell abzusuchen und – wurde fündig.

In dem Büro des Geschäftsführers selbst konnten zwei sog. „Bündelsender“ und in einem Besprechungsraum ein sog. „schlafender Sender“, der sich selbsttätig automatisch bei akustischen Wahrnehmungen aktivierte und alle gesprochenen Worte etc. über eine Distanz von ca. 1000m glasklar übertragen konnte.

Da unser Auftraggeber unbedingt die Hintermänner überführen wollte, wurde beschlossen, dass zwei der drei gefundenen Geräte unbrauchbar gemacht wurden – jedoch verbaut blieben. Das dritte Gerät blieb intakt. Der Besprechungsraum wurde jedoch bis auf weiteres einfach nicht mehr für vertrauliche Besprechungen genutzt.

Sodann legten sich drei Detektive unserer Detektei für Miltenberg „auf die Lauer“ um zu schauen, wer wohl kommen würde, um die Sender auszutauschen.

An den ersten vier Tagen passierte nichts Auffälliges. Die verdeckte Observationsgruppe unserer Detektei für Miltenberg und Umgebung blieb aufmerksam auf ihren verdeckten Positionen und observierte das Gebäude von früh morgens bis spät in die Nacht.

Am fünften Tag konnte schließlich eine der Reinigungskräfte erkannt werden, die im Büro des Geschäftsführers putzte und gezielt die Glühbirne in der Schreibtischlampe des Geschäftsführers herausschraubte und gegen eine mitgebrachte Birne austauschte. In dieser Glühbirne hatten unsere Techniker zuvor eine der beiden Abhörgeräte lokalisiert. Auch die in einer Steckdose verbaute und an das 220V Stromnetz angeschlossene zweite Wanze wurde von der Putzfrau professionell ausgetauscht.

Die Detektive unserer Detektei stellten die Frau unmittelbar beim Verlassen des Geschäftsgebäudes und fanden die unbrauchbaren Wanzen auch in ihrer Tasche.

Unser Auftraggeber schaltete dann unmittelbar die Polizei ein. Die daraufhin festgenommene und verhörte Putzfrau gestand, für den Einbau und den nun durchgeführten Austausch der Abhörgeräte eine kurze Einweisung von einem Mitbewerber – für den sie ebenfalls putzte – unseres Auftraggebers erhalten zu haben und jeweils mit 2000 € in bar „bezahlt“ worden zu sein.

Die Putzfrau verlor bei dem Reinigungsunternehmen, für das sie arbeitete, zwischenzeitlich fristlos ihren Job und gegen den Mitbewerber unseres Auftraggebers wird nun wegen Verdachts des „Ausspähen von Daten“ u.a. durch die zuständige Staatsanwaltschaft ermittelt.