Sie suchen eine Detektei? Memmingen und Umgebung gehören seit 1995 zu unserem operativen Einsatzgebiet. Ob es sich um private oder geschäftliche Einsätze handelt, können sie von unserer langjährigen Erfahrung nur profitieren. Wir haben für die Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" ein TÜV Zertifikat.
Bildarchiv traveldia, H.Arndt, Weidenau 9, 86316 Friedberg, Tel.0821-64545

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Memmingen und der Memminger Umgebung. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Memmingen * zieht sich über Ulm und Kaufbeuren bis nach Kempten. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Memmingen ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Memmingen werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Memmingen wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Memmingen schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen.

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Memmingen von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Memmingen * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie
hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Memmingen * bietet Ihnen keine andere Detektei. In Memmingen und dem ganzen Memminger Umland sind WIR deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Memmingen und dem Memminger Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Memmingen im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??


Sie sind mit Ihrem Unternehmen oder als Privatperson in Memmingen ansässig und suchen eine zuverlässige Detektei für Memmingen, die Sie bei einem Verdachtsfall unterstützt? Die Detektei Lentz® ist mit ihren ausgebildeten Detektiven auch in Memmingen und ganz Bayern tätig.

Wir helfen Ihnen als Detektei Memmingen * in ganz Memmingen, Bayern und ganz Deutschland??

- ohne Kosten für Anfahrt + Abfahrt zum Einsatzort?
- ohne versteckte Nebenkosten?
- ohne Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw.?
- ohne Subunternehmer + schlechte ausgebildete Aushilfen, Ex-Polizeibeamte usw.??

versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Memmingen * als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.

Beispielfall aus der Region

Unsere Detektei für Memmingen erhielt den Anruf, dass der Busfahrer eines Reisebusunternehmens offenbar teils alkoholisiert privat Auto fahren sollte. Anonyme E-Mails hätten diese Vermutung aufkommen lassen. Da die beiden Geschäftsführer des Reisebusunternehmens kein Risiko eingehen wollten, nahmen Sie diesen Hinweis sehr ernst und entschlossen sich dazu, die Detektive unserer Detektei für Memmingen als Einsatzort einzuschalten, um den Busfahrer an drei freien Tagen observieren zu lassen.

Es zeigte sich schnell, dass der Anfangsverdacht der beiden Geschäftsführer nicht unberechtigt war. Der Busfahrer trank bereits vormittags an einem örtlichen Kiosk zwei 0,33ltr. Flaschen Bier und stieg dann in seinen PKW. Er erledigte – über eine Fahrtstrecke von 30km. – einige private Erledigungen. Gegen Mittag stoppte er an einem Imbiss, der auch in den anonymen E-Mails benannt wurde. Dort bestellte er sich ein Mittagessen und trank dazu wieder zwei 0,33ltr. Bier – diesmal aus der Dose.

Und weiter ging die Fahrt – mittlerweile mit über 1,2ltr. Bier intus – erst an die Tankstelle und dann nach Hause. Dort angekommen lud der Mann seine Einkäufe aus und begann dann mit der Gartenarbeit. Hierbei verzehrte der Mann abermals mindestens drei Flaschen Bier innerhalb von vier Stunden, so dass der Mann auf eine „Tagesdosis“ von über 2ltr. Bier kam.

Vernünftig wäre nun, seinen Alkoholpegel auf der Couch auszuschlafen und auszunüchtern. Nicht so unser Busfahrer. Er stieg gegen 19:40 Uhr wieder in seinen PKW und fuhr etwa 1,5 km. bis zu einer örtlichen Kneipe. Hier angekommen parkte er gegenüber der Kneipe, stieg aus, ging in die Kneipe und verzehrte dort – bis gegen 23:30 Uhr – fünf Glas Bier und ein sog. „Herrengedeck“, bestehend aus einem Bier und einem „Kurzen“.

Als der Mann dann wieder in Richtung Auto ging und sich hinter das Steuer setzte, informierten unsere Detektive die örtliche Polizeidienststelle und gaben sich als „zufällige Zeugen“ aus und nahmen der – völlig verdutzten – Zielperson auch gleich die Schlüssel weg. Der Mann zeigte bereits deutliche Anzeichen von Fahruntüchtigkeit.
Die hinzu gerufene Polizei stellte einen Alkoholgehalt von über 1,1 Promille fest und zog den Führerschein des Mannes ein.

Unser Auftraggeber zeigte sich äußerst zufrieden mit unserer Tätigkeit und kündigte dem Busfahrer das Arbeitsverhältnis fristlos. „Ein derart verantwortungsloses Verhalten können wir bei einem Berufskraftfahrer nicht dulden, zumal wir nicht ausschließen können, dass der Mann auch unter Alkoholeinfluss einen unserer Busse steuert und damit die Fahrgäste in große Gefahr bringt“, so einer der beiden Geschäftsführer des Busunternehmens bei der Berichtsübergabe zu dem zuständigen Mandantenbetreuer unserer Detektei für Memmingen.