Die Detektive der renommierten Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) sind bereits seit 1995 als Detektei in Gotha und Umland im Einsatz. Wenden Sie sich mit Ihren Problemen an unsere Detektei. Gotha ist als Einsatzort unserer Detektei ein wichtiger Anlaufpunkt, wenn es in der Region um Themen wie Mitarbeiterüberwachung oder die Ermittlung im Fall von ehelicher Untreue geht. Wir bearbeiten Ihre Aufträge diskret und professionell. Unsere Detektive verfügen über eine fundierte 2-jährige Ausbildung inklusive Prüfung. Entsprechend hochwertig sind unsere Ergebnisse, die Sie in Form von aussagekräftigen Beweismitteln und als komplette, schriftliche Dokumentation erhalten. Der regelmäßige Einsatzort unserer Detektei Gotha * als Einsatzort unserer Detektei Gotha * erstreckt sich bis Eisenach, Erfurt, Bad Salzungen und Weimar.
Das Problem des Lohnfortzahlungsbetrugs gehört mit zu den Verdachtsfällen, von denen wir immer häufiger hören. Wenn ein begründeter Verdacht besteht, dass es sich bei wiederholten Krankmeldungen von Mitarbeitern um Lohnfortzahlungsbetrug handelt, dürfen wir in Ihrem Auftrag als Detektei tätig werden. Unsere versierten Detektive leiten eine Mitarbeiterüberwachung in die Wege, die gleichermaßen auf Diskretion sowie auf eindeutige Beweismittel ausgerichtet ist. Vertrauen Sie den positiven Empfehlungen, die über die Detektei Lentz® (GmbH & Co.KG) als Detektei in Gotha als Einsatzort und Umgebung verfügbar sind, und überzeugen Sie sich von der Qualitätsarbeit unserer Privat- und Wirtschaftsdetektive. Bei unserer Detektei in Gotha * erhalten Sie zudem eine umfassende telefonische Beratung, die sich mit dem Inhalt des Auftrags oder ggf. mit weiteren Maßnahmen beschäftigt.
Die Detektei für Gotha als Einsatzort bearbeitet private Beauftragungen sowie geschäftliche Fälle mit großer Sorgfalt und handelt stets im Interesse der Mandanten. Die Mitarbeiterüberwachung spielt eine wichtige Rolle im Geschäftsleben, darf jedoch erst dann in die Wege geleitet werden, wenn ein begründeter Verdacht gegen einen Mitarbeiter besteht, sei es aufgrund von Lohnfortzahlungsbetrug oder wegen Diebstahls. Einer der Gothaer Fälle betraf den Verdacht eines Lieferanten von Autoteilen. Der Geschäftsführer ließ sich von unserer Detektei beraten, da er den Eindruck hatte, dass Produkte aus seinem Lager verschwanden. Nach einer eingehenden Beratung wurden zwei Detektive zur optimalen Mitarbeiterüberwachung in das Unternehmen eingeschleust. Schon nach kurzer Zeit fanden die geschulten Detektive heraus, dass zwei Mitarbeiter sich von den anderen absonderten und offensichtlich ein gemeinsames Geheimnis hatten.
Nach einer weiteren Besprechung mit dem Mandanten bezogen zwei weitere Privatdetektive ihre Beobachtungsposten vor der Firma. In den folgenden Tagen stellte sich bei der Mitarbeiterüberwachung heraus, dass die beiden Männer immer dem gleichen Spediteur eine bestimmte Ware auf den Wagen luden, auch wenn diese für einen anderen Abnehmer gekennzeichnet war. Die Detektive verfolgten daraufhin den Lkw rund 60 km über die Autobahn. Auf einem Rastplatz wurden acht Kartons in ein anderes Fahrzeug geladen, das die Detektive wiederum verfolgten. Nach weiteren 25 km wurden die Kartons bei einem Autohändler abgegeben, der sich bei einer Überprüfung als Halter des zweiten Wagens erwies. Einer unserer Detektive betrat vorgeblich wegen Kaufinteresse das Gelände und bemerkte, dass die gestohlenen Teile in ein älteres Fahrzeugmodell eingebaut wurden. Als unser Auftraggeber die Fotos und den Bericht der Mitarbeiter erhielt, kündigte er den verantwortlichen Mitarbeitern sofort. Aus der Mitarbeiterüberwachung war eine Ermittlung im Großraum Gotha geworden, die von der Polizei weiter durchgeführt wurde. So konnten die qualifizierten Detektive unserer Detektei in Gotha als Einsatzort im Rahmen der Mitarbeiter bei der Aufdeckung eines Diebstahls helfen.