Unsere Detektei für Kulmbach ist nun bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten im taktischen Einsatz. Wir sind nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert. Firmen und Privatpersonen profitieren von unseren fachkundigen Arbeitsmethoden.
Volker Z - Fotolia

Das Einsatzgebiet unserer Detektei Kulmbach * zieht sich über Bayreuth und Bamberg bis nach Hof. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Kulmbach ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Kulmbach werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Kulmbach wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Kulmbach schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen.

Unsere Detektei für Kulmbach ist schon seit 1995 regelmäßig mit eigenen, fest in unserer Detektei angestellten und geprüften Detektiven (ZAD) als Detektei für Kulmbach im Einsatz um für private und gewerbliche Mandanten Sachverhalte zu klären, Situationen gerichtsverwertbar zu dokumentieren und Licht in das Dunkel unzähliger Problemsituationen als Detektei in Kulmbach zu bringen.

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Kulmbach von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Kulmbach * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie
hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Kulmbach * bietet Ihnen keine andere Detektei. In Kulmbach und dem ganzen Kulmbacher Umland sind WIR deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Kulmbach und dem Kulmbacher Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?

Wir sind generell ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Kulmbach im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??


Wenn Sie eine Detektei in Kulmbach suchen, dann sollten Sie unsere Detektei für Kulmbach und ganz Bayern unbedingt mit in ihre Überlegungen einbeziehen.

Beispielfall aus der Region

Unsere Detektei für Kulmbach erhielt den Auftrag, den Warendiebstahl in einer Spedition aufzuklären. Hintergrund war die Tatsache, dass diese Spedition hochwertige Kaffeemaschinen vom Hersteller zu den Großhändlern transportierte und die Maschinen dort dann – nach und nach zu den umliegenden Händlern und Elektrogroßmärkten lieferte. Immer wieder kam es vor, dass Kartons leer bei den Händlern ankamen, was – bei palettenweiser Anlieferung – nicht immer sofort auffiel.

Insgesamt sechs Detektive unserer Detektei für Kulmbach und Umgebung wurden mit der Bearbeitung des sehr komplexen Auftrages betraut. Zwei Detektive wurden in die Spedition in den Versandbereich als neue Mitarbeiter von einer Zeitarbeitsfirma kommend eingeschleust und die restlichen vier Detektive begannen die LKW's und deren Fahrer zu observieren, um den Sachverhalt der verschwundenen Maschinen baldmöglichst aufzuklären.

Nach umfangreichen Ermittlungen in der Spedition und der Observation der verdächtigten Fahrer stand fest, dass die Mitarbeiter im Lagerbereich keinen Fehler machten und auch ihre Arbeit bestmöglich erledigten.

Das Problem waren zwei der vier verdächtigten Fahrer. Diese Fahrer fuhren – während ihrer Touren – immer wechselweise zwei bestimmte Treffpunkte an und luden dort die Maschinen aus und übergaben die Maschinen an den Fahrer eines VW-Busses. Wie sich später herausstellte, ein vorbestrafter 25jähriger aus der näheren Umgebung.

Der wiederum verkaufte die Maschinen über das Internet und über Flohmärkte zu günstigen Konditionen weiter. Insgesamt konnte durch unsere Detektive unserer Detektei für Kulmbach der Diebstahl von 13 Kaffeemaschinen innerhalb von sechs Observationstagen nachgewiesen werden und auch deren Verbleib geklärt werden.

Eine – von der Polizei später durchgeführte – Hausdurchsuchung im Keller des 25jährigen VW-Bus Fahrers ergab, dass dieser mindestens 100 Maschinen in den letzten 6 Monaten auf diese Weise, für rund 50% des eigentlichen Preises, verkauft hat. Angeblich stammten die Maschinen aus einem Versicherungsschaden durch Hochwasser, Unwetter etc. und wurden deswegen ohne die Originalverpackung verkauft. Die Einnahmen teilten sich die beiden Fahrer der Spedition und der 25jährige Hehler auf. In 6 Monaten immerhin rund 25.000 €, also rund 8.300 € pro Mann.

Der durch die Detektive unserer Detektei für Kulmbach ermittelte Schaden für unseren Mandanten konnte auf über 70.000 € beziffert werden.