Als Detektei Kerpen sind wir seit 1995 im taktischen Einsatz. Unsere höchst professionellen Arbeitsmethoden setzen sich aus langjähriger Berufserfahrung zusammen. Ob für private oder geschäftliche Mandanten sind wir stets vor Ort im Einsatzgebiet. Wir sind TÜV zertifiziert nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität".
COPYRIGHT, 2009

Als Detektei nicht nur für Kerpen, sondern für ganz Deutschland finden Sie die Detektive der Detektei Lentz®.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Kerpen und der Kerpener Umgebung. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Kerpen * zieht sich über Köln und Hückelhoven bis nach Aachen. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Kerpen ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Kerpen werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Kerpen wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Kerpen und für Köln schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen.

Ein Grund für diese hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Kerpen von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Kerpen * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie
hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Kerpen * bietet Ihnen keine andere Detektei. In Kerpen und dem ganzen Kerpener Umland sind WIR deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Kerpen und dem Kerpener Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei Kerpen * im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??

Wir helfen Ihnen als Detektei Kerpen *
 in ganz Kerpen und dem ganzen Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen und ganz Deutschland??

- ohne Kosten für Anfahrt + Abfahrt zum Einsatzort?
- ohne versteckte Nebenkosten?
- ohne Kosten für Berichte, Fotos, Videos usw.?
- ohne Subunternehmer + schlechte ausgebildete Aushilfen, Ex-Polizeibeamte usw.??

versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Kerpen * als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.


Beispielfall aus der Region

Den Auftrag, eine ehemalige Franchise-Nehmerin zu überprüfen, erhielt unsere Detektei. Kerpen als ihr Wohnsitz war der Einsatzort. Es bestand der Verdacht, dass diese trotz der Beendigung ihres Franchise-Vertrags weiterhin die Dienstleistung anbot, die unser Auftraggeber patentrechtlich hatte schützen lassen.

Die Wirtschaftsdetektive unserer Detektei für Kerpen konnten durch eine gezielte Observation (Beobachtung) und intensive auftragsbegleitende Ermittlungen feststellen, dass der Verdacht berechtigt war: Die ehemalige Franchise-Nehmerin setzte Druckmaschinen noch immer in der von unserem Auftraggeber geschützten Weise ein, führte die entsprechenden Dienstleistungen weiter durch und verkaufte sie an Kunden, ohne über eine Lizenz dafür zu verfügen.

Im Zuge der Ermittlungen erkundigten sich zwei Detektive der Detektei Lentz® bei der Verdächtigen nach der fraglichen Dienstleistung und erhielten die Auskunft, dass diese für sie ausgeführt werden konnte.

Innerhalb weniger Tage trug die Detektei Lentz® für Kerpen gerichtsverwertbare Beweise gegen die illegal arbeitende Frau zusammen, die dem Franchise-Unternehmen ermöglichten, erfolgreich eine Entschädigungsklage gegen die ehemalige Franchise-Nehmerin erwirken. Diese Klage umfasste auch eine Erstattung der Kosten der detektivischen Tätigkeit nach § 91 ZPO.