Anerkannte Dienstleistung in Deutschland

Eine Detektei kann für viele Belange im Einsatz sein. Ob Wirtschaftsdetektive oder Privatdetektive für unsere Detektei im Einsatz sind, hängt ganz vom Auftraggeber ab. Entscheidend ist eine diskrete sowie qualifizierte Arbeitsweise, die nur fachmännisch ausgebildete Detektive garantieren können. Zu den Auftraggebern einer Detektei zählen einerseits Firmen aus der Industrie, Handwerksbetriebe sowie Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor. Andererseits ist eine Detektei gleichermaßen im Einsatz für Rechtsanwälte oder arbeitet im Auftrag von Privatpersonen. Die Arbeit von Detektiven ist inzwischen auch in Deutschland anerkannt und wird gut angenommen, zumal mithilfe der Arbeit von Wirtschafts- oder Privatdetektiven Tatbestände aufgedeckt sowie Beweise geliefert werden, die vor Gericht Bestand haben.

In welchen Fällen ist eine Detektei im Einsatz?

Privatdetektive werden meist im Rahmen von Sorgerechtsfragen, Unterhaltsstreitigkeiten oder Eheproblemen mit Ermittlungen beauftragt. Nicht selten geht es jedoch ebenfalls um Nachbarschaftsstreitereien oder Erbschaftsangelegenheiten. Die Palette ungeklärter Fragen und Sachverhalte ist sehr umfangreich, sodass Detekteien oft im privaten Bereich im Einsatz sind. In der Wirtschaft geht es oft um Wettbewerbsfragen oder unerlaubte Nebentätigkeiten, wenn eine Detektei im Einsatz ist. Häufig stehen unter anderem bestimmte Arbeitnehmer in Verdacht, gerne krankzufeiern, ohne tatsächlich krank zu sein. Aufträge, bei denen Patentangelegenheiten oder Werkspionage im Mittelpunkt stehen, nehmen in den letzten Jahren immer mehr zu. Doch auch Firmendiebstähle rufen nicht selten eine Detektei zum Einsatz. Bedauerlich ist es insbesondere dann, wenn sich herausstellt, dass die Firma von den eigenen Mitarbeitern bestohlen wird, wie ein Fall aus Aschaffenburg zeigte, wo unsere Detektei im Einsatz war.

Hohe Erfolgsrate mit zufriedenen Kunden bewiesen

Wenn ein Unternehmer den Verdacht hat, bestohlen zu werden, ist das natürlich ein sehr ungutes Gefühl. Er beginnt seinen eigenen Mitarbeitern zu misstrauen und das schädigt auf Dauer selbstverständlich das gesamte Betriebsklima. Es ist für die Firmeninhaber oft schwer, den Vorfall selbst intern aufzuklären. Eine Detektei kann dagegen durch ihre taktvolle und zugleich sorgfältige Ermittlungsarbeit wertvolle Dienste leisten und die Angelegenheit schnell aus der Welt schaffen. Im erwähnten Fall aus Aschaffenburg konnte der entsprechende Mitarbeiter rasch ermittelt und gestellt werden. Dadurch wurde weiterer Schaden von dem Unternehmen abgewandt. Indem der richtige Täter überführt wurde, gab es zudem keine weiteren falschen Verdächtigungen mehr. Infolgedessen wurde das alte Vertrauen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber wieder hergestellt und der Betriebsfrieden kehrte wieder ein.

Der Einsatz einer Detektei birgt viele Vorzüge

Es gibt eine schöne Redewendung. Als Betroffener sieht man oft den Wald vor lauter Bäumen nicht. Das heißt, man hegt vielleicht einen Verdacht gegen eine bestimmte Person, die man ohnehin nicht besonders leiden mag. Doch in Wirklichkeit ist der Täter ein anderer. Andererseits blendet man Personen vollkommen aus, zu denen ein vermeintlich gutes Verhältnis besteht. Ein Außenstehender ermittelt objektiv, da es weder negative noch positive Beziehungen zu dem Personenkreis gibt. Ist eine Detektei im Einsatz, können Sie sich darauf verlassen, dass zielorientiert und vorurteilsfrei ermittelt wird. Auf diese Weise können Sie sicher sein, dass der wahre Täter ins Netz geht und ein Sachverhalt korrekt aufgeklärt wird. Hochwertige Ermittlungstätigkeit, Einsatzbereitschaft sowie eine fundierte Ausbildung kennzeichnen unsere Detektive. Ausgezeichnete Referenzen sowie eine TÜV-Zertifizierung unterstreichen die Qualität unserer Detektei.