Sie suchen eine Detektei? Heide und Umgebung gehören seit 1995 zu unserem operativen Einsatzgebiet. Ob es sich um private oder geschäftliche Einsätze handelt, können sie von unserer langjährigen Erfahrung nur profitieren. Wir haben für die Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" ein TÜV Zertifikat.
Bild "Marktplatz heide": von El Dirko (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-2.0-de], via Wikimedia Commons

Detektei für Heide gesucht?!?

Wie in zahlreichen anderen Städten in Deutschland, sind auch in Heide Detektive der Detektei Lentz® tätig.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Heide und der Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Heide ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Heide werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Heide wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Beispielfall aus der Region

Ein Obst- und Gemüsepacker aus Heide meldete sich immer wieder arbeitsunfähig krank – mit den unterschiedlichsten Begründungen. Seine stets fristgerecht eingereichten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen waren von unterschiedlichen Allgemeinmedizinern ausgestellt.

Sein Arbeitgeber, der immer wieder mit dezimiertem Personal dastand, verlor die Geduld und beauftragte bei der nächsten Krankmeldung des Packers direkt unsere Detektei für Heide mit der Beobachtung des unzuverlässigen Mitarbeiters.

Tatsächlich hütete dieser keineswegs das Bett und blieb nicht etwa zu Hause. Auch davon, dass er sich schonte, konnte keine Rede sein. Das war auch nicht nötig, denn er zeigte keinerlei Anzeichen einer körperlichen Beeinträchtigung. Vielmehr verließ er schon frühmorgens gegen 06:30 Uhr seine Wohnung und arbeitete bis 16:00 Uhr tatkräftig in dem Büroreinigungsservice seines Schwagers in Heide mit. Dieser Tätigkeit ging er an drei der insgesamt vier Observationstage nach, wie die drei Detektive der Observationsgruppe unserer Detektei für Heide auf Fotos und Videos lückenlos dokumentieren konnten.

Die Folge dieser absolut gerichtsverwertbaren Beweise war die fristlose Kündigung des Packers und Strafanzeige gegen ihn bei der Staatsanwaltschaft wegen Lohnfortzahlungsbetrugs.

Übrigens hatte der Arbeitgeber, bevor er unsere Detektei für Heide einschaltete, zunächst bei der Krankenkasse des Mitarbeiters nachgefragt, ob es bei den vielen Krankmeldungen des Mannes mit rechten Dingen zugehe. Die aber hatte keinerlei Handlungsbedarf gesehen. Jetzt wurde plötzlich auch die Krankenkasse aktiv und macht sich unsere Detektivarbeit zu Nutze, um den ihr entstandenen Schaden zu prüfen und von dem Versicherungsnehmer zurückzufordern.