Die Detektei Essen ist seit zwei Jahrzehnten für Sie tätig und stets im taktischen Einsatz. Wir haben für die Standards DIN ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" ein TÜV Zertifikat. Profitieren sie von langjährig bewährten Arbeitsmethoden welche professionell und qualitativ hoch sind.
anweber - Fotolia

Herzlich Willkommen auf den Seiten unserer Privat- und Wirtschaftsdetektei der Stadt Essen.
Sie suchen eine Detektei in Essen oder dem Ruhrgebiet? Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hat seit 1995 eine Niederlassung in der Stadt Essen und ermittelt von dort aus in der gesamten Metropolregion Duisburg-Essen. Wir sind Ihr persönlicher Ansprechpartner im Einsatzgebiet Essen, wenn es um Ermittlungen bei:

  • Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit)
  • Schwarzarbeit
  • Untreue in der Ehe/ Partnerschaft
  • Spesenbetrug
  • Abrechnungsbetrug

geht. Das Einsatzgebiet Essen ist dabei nur einer von vielen Standorten der Lentz-Gruppe® in Deutschland. Gerne werden wir als Ihre Detektei des Vertrauen für Sie in Essen tätig und nehmen uns Ihrem Fall an. Beachten Sie die fairen Honorare und Detektiv-Kosten unserer Essener Detektei. Zahlreiche Mandaten, die uns bereits Ihr Vertrauen geschenkt haben, wissen unsere Fallbearbeitung und Ermittlungsmethoden zu schätzen.

Wenn Sie nach einer erfahrenen Detektei in Essen und Nordrhein-Westfalen suchen, sollten Sie die Privatdetektive und Wirtschaftsdetektive der Lentz-Gruppe® unserer Detektei in Essen unbedingt mit in Ihre Überlegung einbeziehen. Diese stehen Ihnen an 365 Tagen im Jahr und kürzester Vorlaufphase im Einsatzgebiet des gesamten Ruhrgebiets zur Verfügung!

Aufgrund von zwei Jahrzehnten operativer Einsatzerfahrung sind uns alle Stadtteile Essens bestens bekannt. Unabhängig davon, ob Sie einen kompetenten Detektiv bei einer sensiblen Angelegenheit im privaten Bereich oder in einer anspruchsvollen Wirtschaftsangelegenheit benötigen.

Nehmen Sie unsere kompetente Beratung in Anspruch und telefonieren Sie mit einem Essener Detektiv kostenfrei und völlig unverbindlich. Unter (0800) 88 333 11 steht Ihnen unser Essener Detektiv-Team Mo.-Sa. von 09-19 Uhr zur Verfügung; als Erstkontakt auf Wunsch auch völlig anonym.

Wie schnell und diskret unser Privatdetektive aus Essen Ihren Einsatz erfolgreich abschließen konnten, möchten wir Ihnen anhand eines realen Fallbeispiels aus unseren Ermittlungsakten an dieser Stelle gern vorstellen:

Beispielfall aus der Region

Durch nicht genehmigte Nebentätigkeiten von Mitarbeitern, werden Unternehmen massiv geschädigt. Zum einen stellt der betreffende Person nicht mehr seine ganze Arbeitskraft seinem Arbeitgeber zur Verfügung; zum anderen entsteht durch das Insiderwissen des fremdarbeitenden Mitarbeiters dem Unternehmen, in welchem die Nebentätigkeit ausgeübt wird, ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsvorteil.

Aufgrund dieses Wissens, setzte sich ein Unternehmen aus Essen mit unserer Detektei in Essen in Verbindung. Das Unternehmen hegte den Verdacht gegen eine ihrer Angestellten eine solch unerlaubte Nebenbeschäftigung trotz arbeitsvertraglich vereinbarter Regelungen auszuüben, nach welcher Nebenbeschäftigungen der schriftlichen Genehmigung bedürfen. Diese unerlaubte Nebentätigkeit sollte nun durch die Ermittler unserer Detektei in Essen mithilfe gerichtsverwertbare Beweise zweifelsfrei nachgewiesen werden.

Während des Zeitraums von einer Woche führte eine mobile Observations-Gruppe aus erfahrenen Detektiven im Einsatzgebiet Essen, immer nach Feierabend der Mitarbeiterin, in absoluter Diskretion eine Observation (Beobachtung) der Verdächtigen durch. Schon nach kurzer Zeit zeichneten sich auffällig viele Besuche in Baumärkten, Gartenmärkten und bei kleineren Handwerksbetrieben im Raum Essen ab. Anschließend verschwand die Frau immer wieder in drei unterschiedlichen Mietshäusern.

Die an dem Auftrag arbeitenden Privatdetektive (IHK-zertifiziert) unserer Essener Wirtschaftsdetektei hatten einen Verdacht und berücksichtigten für die Ermittlungen des Falls die Information, dass die Frau sich bereits vor rund einem Jahr mit einem Hausmeister- und Facilitymanagement Unternehmen selbständig gemacht hat und insgesamt drei Wohnkomplexe betreute. Weitere Ermittlungen ergaben, dass die Frau selbst zwei Aushilfen auf 400€-Basis beschäftigte und zusätzlich – regelmäßig nach Feierabend – die Reinigungs- und Wartungsarbeiten in den Häusern erledigte.

Auf der Grundlage der umfangreichen schriftlichen und detaillierten Berichte und der umfassenden visuellen Beweissicherung unserer diskreten und professionellen Detektive konnte unser Mandat das Arbeitsverhältnis mit der überführten Mitarbeiterin sowie mit arbeitsgerichtlicher Hilfe beenden.