Sie suchen eine Detektei? Bad Oldesloe und Umgebung gehört schon seit über zwei Jahrzehnten zum operativen Einsatzgebiet unserer Detektei. In Stutensee verfügen wir über langjährige Erfahrung als Privatdetektei und Wirtschaftsdetektei. Ein TÜV Zertifikat nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" haben wir uns mit langjähriger Erfahrung erarbeitet.
Bad Oldesloe Hindenburgstraße 2“ von Thiemo Schuff - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 de über Wikimedia Commons.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Bad Oldesloe und der Bad Oldesloer Umgebung. Das Einsatzgebiet unserer Detektei Bad Oldesloe * zieht sich über Bad Segeberg bis in das benachbarte Lübeck und in das südlich gelegene Ahrensburg. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Bad Oldesloe ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Bad Oldesloe werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Bad Oldesloe wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen, wie die zahlreichen Empfehlungen, die wir als Detektei für Bad Oldesloe schon erhalten haben, klar belegen. Diese Empfehlungen können Sie hier jederzeit nachlesen. 

Die Detektei Lentz® verfügt über eigene, ortskundige Detektive für Bad Oldesloe und kann deswegen ohne jegliche Kosten für Anfahrt und Abfahrt zum eigentlichen Einsatzort in Bad Oldesloe für unsere privaten und geschäftlichen Mandanten zeitnah und mit dem festen Willen zum Erfolg tätig werden, um Beweise zu sichern, Sachverhalte aufzuklären und Licht in das Dunkel von Problemsituationen zu bringen.

Ein Grund für die hohe Empfehlungsquote unserer Detektei für Bad Oldesloe von über 95% dürfte ganz klar unsere TÜV-Zertifizierung und die damit verbundenen hohen Qualitätsmaßstäbe sein, die bei uns schon seit dem Jahr 2002 gelten. Was das bei unserer Detektei Bad Oldesloe * genau bedeutet, "TÜV-CERT", lesen Sie
hier.??

Mehr öffentlich einsehbare Empfehlungen als Detektei Bad Oldesloe bietet Ihnen keine andere Detektei. In Bad Oldesloe und dem ganzen Umland sind wir deshalb als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) die führende Detektei für Bad Oldesloe und dem Umland! Warum sollten Sie sich mit weniger zufrieden geben?!?

Wir sind ohne lange Anfahrtswege vor Ort für Sie erreichbar und garantieren Ihnen einen optimalen Service - auch über die normalen Bürozeiten hinaus. Egal ob Sie eine Detektei für Bad Oldesloe im privaten Bereich, z.B. bei Untreueverdacht in der Partnerschaft, Unterhaltsstreitigkeiten bei nachehelichem Unterhalt, oder Trennungsunterhalt oder im geschäftlichen Bereich, z.B. bei Abrechnungsbetrug oder Spesenbetrug durch einen ihrer Mitarbeiter, oder Verdachts von Lohnfortzahlungsbetrug im Krankheitsfall (Mitarbeiterkrankheit) benötigen, wie das nachstehende Fallbeispiel zeigt. ??

Wir helfen Ihnen als Detektei Bad Oldesloe * in ganz Bad Oldesloe und dem ganzen Kreis Stormarn, Schleswig-Holstein und ganz Deutschland??, versprochen! Dafür stehen wir als Detektei Bad Oldesloe *
 als Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) mit unserem guten Namen.


Beispielfall aus der Region

Ein Facharzt für Gynäkologie (Frauenarzt) aus Lübeck meldete sich bei unserer Detektei für Bad Oldesloe. Hintergrund war, dass eine seiner Arzthelferinnen aus Bad Oldesloe im Verdacht stand, einer nicht genehmigten Nebentätigkeit, während der Abend- und/oder Nachtstunden nachzugehen, da diese seit einigen Wochen ständig übermüdet und unkonzentriert morgens um 07:30 Uhr zur Arbeit erschien.

Unsere Detektei für Bad Oldesloe begann einige Tage später mit der Observation (Beobachtung) der fraglichen Arzthelferin, ab der Arztpraxis in Lübeck mit einer mobilen Observationsgruppe unserer Detektei für Bad Oldesloe.

Kurz nach 17:00 Uhr machte die Zielperson unserer Detektei für Bad Oldesloe schließlich Feierabend und fuhr mit ihrem Auto zunächst nach Hause nach Bad Oldesloe. Dort parkte die Frau ihren PKW und verschwand im Innern des Wohnhauses. Also nichts ungewöhnliches.

Gegen 18:40 Uhr verließ die 26jährige Arzthelferin dann wieder ihr Wohnhaus, stieg erneut in ihren PKW und fuhr los. Die Detektive unserer Detektei für Bad Oldesloe als Einsatzort nahmen umgehend die Verfolgung auf.

Die Fahrt der Arzthelferin führte in eine nicht weit entfernte Tankstelle, die durch ihre auffällige blau-weiße Lichtwerbung weithin sichtbar war. Dort angekommen, parkte unsere Zielperson hinter dem Tankstellengebäude, verschloß ihren PKW und betrat das Gebäude durch einen hinteren, nur für Personal zugänglichen, Eingang.

Die Detektive unserer Detektei für Bad Oldesloe begannen die 26jährige Frau im Innern des Verkaufsraums zu observieren und konnten klar erkennen, dass die Frau hinter der Theke einen Kollegen ablöste und dann begann die Tankkunden abzukassieren und Artikel aus dem tankstelleneigenen Shop zu verkaufen.

Eine Detektivin aus der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei für Bad Oldesloe gab sich als Kundin aus und befragte unsere Zielperson – unter neutralem, sachlichen Vorwand – ob es an der Tankstelle noch freie Jobs gäbe. Unsere Zielperson erklärte freimütig, dass sie selbst erst seit knapp 2 ½ Monaten hier viermal wöchentlich arbeiten würde; immer die Spätschicht von 19:00 Uhr – 24:00 Uhr machen würde und 8,00 EUR/Stunde verdienen würde. Auf gezielte Nachfrage, ob dies nur ein Nebenjob sei, bejahte die junge Frau dies und erklärte, dass sie das Geld bräuchte, da sie als Arzthelferin in ihrem eigentlichen Beruf nicht genügend Geld verdienen würde, um sich „ein bisschen was zu leisten“, so die junge Frau wörtlich.

Nachdem der Gynäkologe von dem Mandantenbetreuer unserer Detektei für Bad Oldesloe tags darauf informiert wurde, beschloss er seiner – sonst eigentlich sehr guten – Arzthelferin die sprichwörtliche Pistole auf die Brust zu setzen: Entweder sie gibt den Nebenjob an der Tankstelle sofort auf, oder sie wird fristgerecht gekündigt und bis dahin beurlaubt. „Eine unkonzentrierte Arzthelferin können unsere Patienten und ich uns nicht leisten“, so der 42jährige Arzt wörtlich.

Durchaus verständlich, wie wir finden.