Unsere Detektei in Aalen und Umgebung ist seit 1995 im operativen Einsatz und nach den Standards DIN EN ISO 9001:2008 (Qualitätsmanagement) und dem Standard "geprüfte Servicequalität" TÜV zertifiziert. Von der höchst professionellen Arbeitsweise können sie nur profitieren. Einsätze, privat und geschäftlich, bauen auf langjähriger Erfahrung.
„Blick auf Aalen 2014“ von GFHund - Eigenes Werk. Lizenziert unter CC BY 3.0 über Wikimedia Commons

Schon seit 1995 gehört die Stadt Aalen und die gesamte Umgebung von Aalen im Ostalbkreis zum regelmäßigen Einsatzgebiet der Privatdetektive und der Wirtschaftsdetektive unserer Detektei.

Die Detektei Lentz® (GmbH & Co. KG) hilft seit 1995 als Detektei in Aalen und der Aalener Umgebung. Bei Lohnfortzahlungsbetrug (Mitarbeiterkrankheit), Schwarzarbeit, Untreue in der Ehe/ Partnerschaft, Spesenbetrug, Abrechnungsbetrug hilft Ihnen unsere Detektei. Aalen ist dabei nur eines von unzähligen Einsatzgebieten unserer Detektei. In Aalen werden wir als Detektei gerne auch für Sie erfolgreich tätig. Beachten Sie die fairen Honorare unserer Detektei. In Aalen wissen das zahlreiche Mandanten unserer Detektei zu schätzen.

Beispielfall aus der Region

Die Geschäftsführerin eines Handwerksbetriebes für Malerarbeiten und Baudekoration zweifelte an der Krankheit eines Mitarbeiters und beauftragte daher unsere Detektei. Aalen sollte der Einsatzort sein, da der vorgeblich kranke Mitarbeiter dort wohnte. Das Mißtrauen erregte der Mann bei seiner Chefin, da die Krankmeldung exakt 1 Tag nach einer schriftlichen Abmahnung und gleich für drei Wochen am Stück, erfolgte.

Daher führte ein Mandantenbetreuer eine umfangreiche telefonische Beratung mit der Geschäftsführerin durch, worauf der Auftrag zeitnah erfolgte an unsere Detektei. Aalen ist den Detektiven unserer Detektei von zahlreichen Einsätzen her bestens bekannt, so dass schon tags darauf eine mobile Observationsgruppe unserer Detektei in Aalen vor Ort die Observation (Beobachtung) des vorgeblich kranken Mitarbeiters aufnahm.

Schon bei Ankunft konnten die Detektive unserer Detektei in Aalen am Einsatzort einen VW-Pritschenwagen, beladen mit Rasenmäher, Rechen, Grasfangkorb usw. erkennen. Eine Halterüberprüfung des Fahrzeugs, die der einsatzleitende Detektiv unserer Detektei, vor Ort in Aalen, sofort durchführte ergab, dass das Fahrzeug auf eine vor rund sechs Monaten gegründete Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt), kurz eine UG, also eine Klein-GmbH, zugelassen war und das als Geschäftsführer dieser UG die Ehefrau unserer vorgeblich kranken Zielperson in das Handelsregister eingetragen war. Geschäftszweck der UG war die Erbringung von Hausmeisterdienstleistungen aller Art.

Etwa drei Stunden später wurde das Warten und die Geduld der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei, vor Ort in Aalen, belohnt. Die Zielperson kam, in Arbeitskleidung, aus dem Haus, setzte sich an das Steuer des VW-Pritschenwagens und fuhr los. Die Fahrt ging in das etwa 16km. entfernte Abtsgmünd. Hier begann der vorgeblich kranke Mann damit an einem Mehrfamilienhaus den Rasen zu mähen, die Hecken zu schneiden und den Gehweg zu kehren.

Nachdem die Zielperson unserer Detektei damit fertig war, belud der Mann seinen VW-Pritschenwagen wieder und fuhr zurück nach Aalen. Die Detektei Lentz Detektive blieben dran und konnten erkennen, dass der Mann im Aalener Stadtteil Himmlingen an einem Privathaus anhielt und dort damit begann ebenfalls den Rasen zu mähen und einige kleinere Reparaturen an dem Abflussrohr der Dachrinne zu erledigen.

Gegen 17 Uhr traf der Mann wieder an seinem privaten Wohnsitz ein; gefolgt von den Detektiven der mobilen Observationsgruppe unserer Detektei. In Aalen sollte sich also der Anfangsverdacht der Geschäftsführerin bestätigen. Der Mann täuschte seine Krankheit wirklich nur vor und arbeitete während seiner Krankheit als eine Art Hausmeister in dem Betrieb der angeblich seiner Frau, einer Krankenschwester, gehörte. Das dies nicht den wahren Begebenheiten entsprach, dachte sich später auch der Arbeitsrichter, bei dem der Fall zur Verhandlung kam.

Der Lohnfortzahlungsbetrug konnte somit nachgewiesen dank der Hilfe unserer Detektei. Aalen war somit wieder einmal erfolgreicher Einsatzort unserer Detektei. In Aalen wird unsere Detektei als Einsatzort bestimmt nicht zum letzten Mal tätig gewesen sein.