Vielfältige Arten von Abrechnungsbetrug in Dortmund

Ein Abrechnungsbetrug in Dortmund kann unterschiedliche Formen haben. So kommt es leider immer wieder vor, dass Mitarbeiter eines Unternehmens einen Spesenbetrug vornehmen. Hierbei werden Kosten zur Abrechnung vorgelegt, die nicht der Wahrheit entsprechen. Oftmals werden ungerechtfertigt Benzinkosten oder Ausgaben für ein Hotel abgerechnet. 

Maßnahmen zur Überprüfung eines Verdachts auf Abrechnungsbetrug in Dortmund

Um stichhaltige Beweise für das Belegen von einem Abrechnungsbetrug in Dortmund zu sammeln, die vor einem Arbeitsgericht anerkannt werden, kann die Detektei verschiedene Maßnahmen ergreifen. In der Praxis wird das Verhalten des verdächtigen Mitarbeiters zunächst mittels einer Observierung überprüft. Im Rahmen der Observierung wird festgestellt, wann der Mitarbeiter beispielsweise bei einem Außendiensttermin seine Arbeit beginnt. Zudem werden die zurückgelegten Fahrtstrecken und die jeweiligen Besuche bei Kunden dokumentiert. Alle recherchierten Angaben werden dann dem Auftraggeber ausgehändigt, der diese Daten nun mit den Quittungen und Angaben des Mitarbeiters genau vergleichen kann. 

Detektei Lenz® für Verdacht auf Abrechnungsbetrug in Dortmund nutzen

Die Detektei Lenz® ist für den Bereich Abrechnungsbetrug in Dortmund ein adäquater Ansprechpartner. Die Detektei beschäftigt ausschließlich ausgebildete Detektive und besitzt seit 2002 eine Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2015 TÜV-CERT® durch den TÜV-Rheinland. Fahrtkosten werden nicht berechnet und ein Honorar ist erst ab dem Einsatzort zu entrichten. Für den Online-Auftrag von kleineren Ermittlungen können Sie die Seite “Express-Ermittlung” nutzen.