Viele Varianten für Abrechnungsbetrug in Stuttgart denkbar

Für einen Unternehmer kann sich der Sachverhalt von einem Abrechnungsbetrug in Stuttgart vielgestaltig darstellen. Denkbar ist, dass Angestellte bei der Spesenabrechnung falsche Angaben machen, um sich zu Unrecht einen finanziellen Vorteil zu verschaffen. Hierbei kann es passieren, dass der Angestellte zum Beispiel falsche Bewirtungsbelege oder Kilometerabrechnungen vorlegt.

Detektivische Maßnahmen gegen Abrechnungsbetrug in Stuttgart

Eine Detektei hat zur effektiven Aufklärung zu einem Verdacht gegen einen Angestellten verschiedene Optionen. So kann sie beispielsweise eine Observierung des betreffenden Mitarbeiters durchführen, wenn dieser im Außendienst unterwegs ist. Innerhalb der Beobachtung werden beispielhaft Daten zum Arbeitsbeginn erhoben und es erfolgt eine Erfassung der Kunden, die während des Arbeitstages besucht wurden, inklusive der genauen Verweildauer beim jeweiligen Kundentermin. So gewinnen Sie als Unternehmer eine exakte Datenbasis, die den Verdachtsfall auf Abrechnungsbetrug in Stuttgart in der Regel schnell aufklärt. 

Detektei Lentz® beauftragen und keine Fahrtkosten bezahlen

Ein Anbieter für die Aufklärung von Verdachtsfällen auf einen Abrechnungsbetrug in Stuttgart ist die Detektei Lentz®. Hierbei handelt es sich um eine seit 2002 nach DIN EN ISO 9001:2008 TÜV-CERT® durch den TÜV-Rheinland zertifizierte Detektei. Für Sie als Auftraggeber arbeitet die Detektei ohne die Berechnung von Fahrtkosten. Ebenfalls kostengünstig ist die Regelung, dass der Stundensatz erst ab Einsatzort erhoben wird. Für kleinere Ermittlungen bietet die Detektei eine unmittelbare Online-Beauftragung auf der Seite “Express-Ermittlungen” an.