Abrechnungsbetrug in Hamburg hat nicht nur ein Gesicht

Ein Abrechnungsbetrug in Hamburg kann sich in vielen Facetten darstellen. So werden Betrugsversuche immer wieder im Bereich der Abrechnung von Spesen unternommen. Die zu hoch angesetzten Ausgaben führen zu einer regelmäßigen Schädigung für das jeweilige Unternehmen. Auch falsche Abrechnungen bei der Arbeitszeit ziehen einen finanziellen Schaden für den Unternehmer nach sich. 

Verdacht auf Abrechnungsbetrug in Hamburg mithilfe einer Detektei überprüfen

Der Abrechnungsbetrug in Hamburg kann wie aufgezeigt verschiedene Formen besitzen. Je nach der Art des Verdachts können Sie bei einer Detektei die Aufnahme von geeigneten Maßnahmen erwarten, die das Fehlverhalten des Angestellten aufdecken können. Beim Verdacht, dass beispielsweise falsche Benzinabrechnungen eingereicht werden, bietet sich die Ermittlung in Form einer Observierung an, bei der die Kilometerstrecke protokolliert wird, die ein Mitarbeiter im Rahmen von Dienstfahrten zurücklegt. Hierdurch erhalten Sie Möglichkeit, die gefahrenen Kilometer mit der eingereichten Benzinabrechnung zu vergleichen.

Preiswerte Ermittlungen für einen Abrechnungsbetrug in Hamburg

Damit Sie einen Abrechnungsbetrug in Hamburg kostengünstig abklären lassen können, bietet sich die Beauftragung der Detektei Lentz® an – ein Anbieter, der keine Fahrtkosten erhebt und die Berechnung des Stundensatzes stets ab Einsatzort vornimmt. Durch das Zertifikat nach DIN EN ISO 9001:2008 TÜV-CERT® wird die Qualität der Detektei seit 2002 durch den TÜV-Rheinland belegt. Kleinere Ermittlungen können Sie sogar ganz bequem online auf der Seite “Express-Ermittlungen” beauftragen.